Guild Wars 2: Heart of Thorns angekündigt

Die erste Erweiterung.

ArenaNet und NCsoft haben mit Heart of Thorns die erste Erweiterung für Guild Wars 2 angekündigt.

Darin könnt ihr den Maguuma-Dschungel erkunden, wo euch neue Gruppen-Inhalte, Events, Geschichten und Bosskämpfe erwarten.

Neu ist darüber hinaus das Beherrschungssystem. Dieses bietet neue Trainingsmöglichkeiten für Charaktere über Stufe 80, zum Beispiel „das Drachenfliegen im Dschungel und das Zerfetzen der harten Rindenpanzerung der Mordrem."

Weiterhin gibt es Spezialisierungen für die Klassen, mit denen ihr etwa eine neue Waffe freischalten könnt, die eure Klasse vorher nicht verwenden konnte. Ebenso gibt es neue Eigenschaften, Fertigkeiten und mehr.

Mit dem Widergänger gibt es obendrein noch eine brandneue Klasse. NCsoft beschreibt ihn wie folgt: „Beschreitet schwer gepanzert und gewappnet mit der jenseitigen Macht der Nebel das Schlachtfeld."

Gilden werden sich darüber freuen, dass sie künftig eine eigene Gilden-Halle erreichten und diese dann weiter ausbauen können.

Zu guter Letzt gibt es mit „Festung" auch noch einen neuen PvP-Modus: „Sammelt Vorräte, um Soldaten anzuwerben. Ringt um die Kontrolle über Helden. Bemannt Trébuchets, um eure eigene Festung zu verteidigen und stürmt die feindlichen Festungstore, um den gegnerischen Gilden-Herrn zu besiegen. Verwendet das neue Gildenteam-Feature, um eine Gruppe zu formen und euch an die Spitze der Ranglisten zu kämpfen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading