Stronghold Siege: Neues Update für Neverwinter veröffentlicht

20 gegen 20 Spieler.

Perfect World hat mit Stronghold Siege das neueste Update für Neverwinter veröffentlicht.

Damit könnt ihr erstmals PvP-Schlachten mit 20 gegen 20 Spielern absolvieren.

Hier treten Gilden gegeneinander an und versuchen die Festung eines Gegners im „MOBA-Stil" zu stürmen.

„Stronghold Siege wird auf Neverwinters bis dato größter Karte gespielt, die die Festungen der zwei Gilden gegenüberstellt. Dadurch entsteht ein Schlachtfeld mit drei Bahnen, auf denen Platz für riesige Kämpfe für 20 gegen 20 Spieler ist. Das Ziel dieses Spielmodus ist, die gegnerische Gildenhalle zu belagern und zu zerstören", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading