Star Wars: Battlefront bekommt kostenlose Hutt Contracts

Was sie genau bieten, ist aber noch nicht ganz klar.

Star Wars: Battlefront bekommt sogenannte Hutt Contracts als kostenlosen neuen Inhalt.

1

Erwähnt werden sie in einem heute veröffentlichen Trailer, der die kostenlosen Updates für das Spiel vorstellt.

Wirklich viele Details liegen aktuell jedoch noch nicht vor. Gezeigt wird im Video Jabba the Hut mit einem Hologramm von Waffen. Außerdem ist die Rede davon, dass ihr damit neue Ausrüstung freischalten könnt.

2

Bei der Pistole handelt es sich um den DL-18-Blaster, mit dem Luke in Die Rückkehr der Jedi-Ritter auf Jabba zielt, bevor er in die Rancorgrube fällt.

Ebenso ist ein weiteres Gewehr mit Zielfernrohr zu sehen, das an Dengars Blaster erinnert. Eine entsprechende Waffe wird in den Spieldateien bereits erwähnt.

Näheres werden wir wohl erst erfahren, wenn sich DICE ausführlicher dazu äußert.

3

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading