Update 1.2 für Kerbal Space Program veröffentlicht

Laut und deutlich.

Die Macher von Kerbal Space Program haben Update 1.2 für das Spiel veröffentlicht.

Wie ihr den Patch Notes entnehmen könnt, führt man damit unter anderem das neue Kommunikationsnetzwerk CommNet ein, womit ihr bessere Kontrolle über eure Sonden bekommen sollt, selbst wenn keine direkte Verbindung möglich ist.

Mit dem KerbNet nutzt ihr wiederum Satelliten zur Erforschung, deckt etwa das Terrain auf, scannt nach Klimazonen und Anomalien oder platziert Wegpunkte.

Weiterhin hat man das Fuelflow-System verbessert und auch die Räder der Rover und anderer Fahrzeuge einer Überarbeitung unterzogen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading