PES 2017: Details zu den ersten beiden Updates

Das erwartet euch.

Konami hat Details zu den ersten beiden Updates für PES 2017 bekannt gegeben.

1

Update 1.02 erscheint Ende Oktober und bringt zum Beispiel eine Reihe verbesserter Spielergesichter mit sich. 39 Spieler werden aktualisiert, darunter Wissam Ben Yedder, Mario Lemina, Aymeric Laporte, Victor Wanyama und Denis Suarez. Weiterhin hat man ihre Spielweisen den realen Vorbildern angepasst.

„Zudem finden sich mit dem Update überarbeitete Banden im Spiel sowie neue offizielle Schuhe inklusive der Option, unterschiedliche Stollen auszuwählen", heißt es.

Update 1.03 folgt Ende November und integriert einen 4K-Modus für die PlayStation 4 Pro. Das Spiel läuft in dieser Auflösung dann mit 60 Frames pro Sekunde.

Außerdem heißt es: „Mit dem 1.03-Update werden zudem entscheidende Elemente im Hinblick auf zwei von Konamiss wichtigsten Partnerschaften eingeführt - Borussia Dortmund und Liverpool. Konami ging mit beiden Vereinen langlaufende Partnerschaften ein; im November folgen nun umfangreiche Ergänzungen, welche die Spieltage beider Mannschaften emotionaler und intensiver denn je werden lassen. So wird Borussia Dortmunds beeindruckendes Signal-Iduna-Park-Stadion im Spiel verfügbar sein. Auch das Anfield-Stadion von Liverpool wird den Stadien innerhalb von PES 2017 hinzugefügt - erstmals wird es die legendäre Spielstätte in ihrer neuen Form in einem Videospiel zu sehen geben."

Ebenso hört ihr bekannte Fangesänge und die Spielerdetails für beide Teams werden verbessert.

In beiden Updates könnt ihr schlussendlich noch neue Schuhe, ergänzende Trikots und weitere Verbesserungen erwarten. Details dazu sollen folgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading