Eiji Aonumas Lieblingsspiele der Zelda-Reihe sind...

„Ich könnte es einfach in der Reihenfolge sagen, die meine Frau bevorzugt.“

Schon seit vielen Jahren kümmert sich Eiji Aonuma bei Nintendo um die Zelda-Spiele, aber welche Titel der Reihe gehören eigentlich zu seinen Lieblingen?

1

Genau das hat er nun im Gespräch mit Game Informer verraten.

Auf dem dritten Platz steht bei Aonuma demnach Twilight Princess, das ihm zufolge auf der Liste ist, weil er damit „etwas Besseres als Ocarina" machen wollte. Rang 2 belegt wiederum Ocarina of Time, weil es ihm „die Möglichkeit gab, eine 3D-Welt zu erschaffen".

Und Aonumas Lieblings-Zelda ist wiederum Phantom Hourglass: „Das ist auch etwas, was meine Frau mag: Phantom Hourglass. Das ist die Nummer 1. Ich entwickelte Twilight Princess und dort bestand das Ziel daran, etwas zu machen, das besser als Ocarina ist. Aber bei diesem Spiel schlug ich einen neuen Gameplay-Stil vor und war zum ersten Mal der Produzent bei einem Spiel, daher hat es einen ganz anderen Stellenwert für mich."

Das am meisten unterschätzte Spiel der Reihe ist für ihn übrigens Tri-Force-Heroes.

„Ich liebe dieses Spiel", sagt Aonuma dazu.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (16)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (16)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading