Neues Interface für die PC-Version von Battlefield 4 kommt bald

Im Frühjahr.

Auch PC-Spieler bekommen demnächst die neue Benutzeroberfläche für Battlefield 4.

1

Für Xbox One und PlayStation 4 ist das Ganze bereits verfügbar, auf dem PC muss man sich noch bis zum Frühjahr gedulden.

„Diese Benutzeroberfläche gewährleistet ein intuitiveres und zentraleres Spielerlebnis für deine Battlefield-Spiele", so Electronic Arts in einer E-Mail.

Unter anderem habt ihr dann die Möglichkeit, vor dem Beitritt eines Spiels ein Squad zu erstellen.

Die einheitliche Oberfläche lässt euch zudem etwa Battlefield 1 mit eurem BF4-Client starten (sofern ihr beide Spiele besitzt) und schlägt relevante Karten, Modi und mehr vor.

Das Battlelog ist unterdessen weiterhin verfügbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading