Release-Termin von Ultra Street Fighter 2: The Final Challengers bestätigt

Stürzt euch im Mai in den Kampf.

Nintendo und Capcom haben heute den Release-Termin von Ultra Street Fighter 2: The Final Challengers bestätigt.

1

Das Spiel erscheint demnach am 26. Mai und ist hier vorbestellbar.

Mit dabei sind unter anderem 17 klassische Charaktere, aber auch Neuzugänge wie Violent Ken oder Evil Ryu.

Welche Modi die Switch-Version zu bieten hat, lest ihr nachfolgend:

  • Im Arcade-Modus muss ein Einzelspieler 12 Gegner besiegen, um World-Warrior-Champion zu werden.
  • Der Modus Kumpelkampf erlaubt es zwei Freunden, sich Seite an Seite in intensive Kämpfe zu stürzen und ihre Widersacher dank der neuen Zwei-Spieler-Combos in die Zange zu nehmen.
  • Im Versus-Modus tritt ein Spieler über die lokale Verbindung entweder allein gegen den Computer oder gegen einen Freund an.
  • Im Online-Modus gilt es, die besten Gegenspieler in Ranglisten- oder in Gelegenheitskämpfen zu besiegen.
  • Im Modus Training kann man seine Techniken verbessern oder weitere erlernen, bevor man neue Herausforderungen annimmt.
  • Im brandneuen Modus Der Weg des Hado erlebt man die Kämpfe aus der Ich-Perspektive und erfährt, was es heißt, im Körper von Ryu zu stecken. Die Bewegungssteuerung ermöglicht spektakuläre Attacken, beispielsweise den berühmten Shoryuken (Dragon Punch), den Tatsumaki Senpukyaku (Hurricane Kick) oder Ryus Super-Feuerball-Combo Shinku Hadoken.

Ebenso vorhanden sind Lite und Pro Controls: "Lite Controls ermöglichen Spezialattacken oder Super Combos ganz einfach, indem man den Touchscreen der Konsole berührt oder nur eine einzige Taste drückt. Die traditionellen Pro Controls dagegen ermöglichen alle klassischen Tasteneingaben, die man noch von früher kennt. Außerdem unterstützt das Spiel den separat erhältlichen Nintendo Switch Pro Controller", heißt es.

Weiterhin könnt ihr den Farben-Editor nutzen, um die Charaktere farblich anzupassen, in den Stil-Einstellungen wählt ihr zwischen HD- und klassischer Grafik und mit der Replay-Funktion könnt ihr euch Kämpfe immer und immer wieder anschauen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading