Nintendos Fils-Aime spricht über die Mini-NES-Nachfrage und entschuldigt sich bei denen, die leer ausgingen

2,3 Millionen Exemplare ausgeliefert.

2,3 Millionen Exemplare des Mini-NES hat Nintendo weltweit an die Händler ausgeliefert.

1

Für viele ist das immer noch nicht genug, aber vor kurzem hatte Nintendo bestätigt, dass die Mini-NES-Produktion erst mal eingestellt wird. Der Grund dafür könnte ein Mini-SNES sein, das sich Berichten zufolge in Arbeit befindet.

Im Gespräch mit dem Time Magazine hat sich Nintendo of Americas Reggie Fils-Aime nun zur Situation geäußert und sich zugleich bei denen entschuldigt, die leider leer ausgingen.

"Ursprünglich war geplant, dass es nur ein Produkt für das letzte Weihnachtsgeschäft wird. Wir haben diese unglaublichen Reaktionen einfach nicht erwartet. Nachdem wir diese Reaktionen sahen, sorgten wir für zusätzliche Auslieferungen und führten das Produkt so lange wie möglich fort, um die Nachfrage der Kunden befriedigen zu können", sagt er.

"Selbst im Angesicht dieser außergewöhnlichen Performance verstehen wir, dass die Leute frustriert darüber sind, wenn sie nicht in der Lage sind, eines der Systeme zu finden. Und dafür möchten wir uns wirklich entschuldigen. Aber für uns ist es wichtig, dass wir erkennen, wie unsere Zukunft und die wichtigen Bereiche aussehen, die wir vorantreiben müssen. Es passiert derzeit viel bei uns und wir haben keine unbegrenzten Ressourcen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (26)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (26)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading