Warner kündigt ein eSport-Event zu Injustice 2 an

Mehrere Turniere.

Warner hat ein weltweites eSport-Event zu Injustice 2 angekündigt.

Die "Injustice 2 Championship Series Presented by PlayStation 4" findet in Nordamerika, Europa und Lateinamerika statt, gekämpft wird um Preisgelder in Höhe von insgesamt 600.000 Dollar.

"Die besten Spieler der verschiedenen Events qualifizieren sich für das große 'Injustice 2 Championship Series'-Finale, das im Herbst ausgetragen wird", heißt es.

Nähere Details zu den einzelnen Turnieren lest ihr nachfolgend:

  • Injustice 2 Pro Series: Die Injustice 2 Pro Series startet am 26. Mai live auf Twitch mit einer viermonatigen Online- und Offline-Saison, während der die 16 besten Spieler weltweit ermittelt werden. Die 16 Finalisten aus Nordamerika, Europa und Lateinamerika nehmen am Finale der Injustice 2 Pro Series teil. Das Finale der Injustice 2 Pro Series wird am 17. September in Los Angeles ausgetragen.
  • Injustice 2 GameStop Hometown Heroes: Das Injustice 2 GameStop Hometown Heroes-Turnier bietet Spielern in den USA, die nicht an der Injustice 2 Pro Series teilnehmen eine brandneue Methode, um Geldpreise zu kämpfen. Die von ESL ausgerichtete, offene Online-Qualifikationsrunde beginnt am 4. Juni. Acht regionale Finalturniere werden am 12. August an GameStop-Standorten ausgetragen und enden im Injustice 2 GameStop Hometown Heroes-Finale während der 2017 GameStop Consumer Expo in Las Vegas am 27. August.
  • Injustice 2 Path to Pro-Turnier : Europäische Fans haben die Chance, mit dem Injustice 2 Path to Pro-Turnier an der Injustice 2 Championship Series teilzunehmen. Das von ESL auf PlayStation 4 ausgerichtete Turnier startet am 20. Mai für Spieler aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, den Beneluxländern, dem Vereinigten Königreich sowie skandinavischen Ländern, die nicht an der Injustice 2 Pro Series teilnehmen. Das Injustice 2 Path to Pro-Finale wird am 19. August mit zwölf Finalisten aus den teilnehmenden Ländern online ausgetragen.
  • Injustice 2 Liga Latina: Spieler aus Argentinien, Chile, Mexiko und Peru erhalten ihre Chance in der Injustice 2 Liga Latina. Die von Gamelta esports Professional League online und offline ausgerichteten Qualifikationsturniere finden im Mai in den jeweiligen Ländern statt. Die besten Spieler aus jedem der Länder begegnen sich im Injustice 2 Liga Latina-Finale am 13. August.
  • Fans aus Brasilien haben zudem die Möglichkeit, in einem regionalen Turnier anzutreten. Weitere Details zum brasilianischen Turnier folgen in Kürze.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading