Die PS4 ist in Europa dreimal so beliebt wie die Xbox One, sagt Sony

PSVR hat sich mehr als eine Million Mal verkauft.

Die PlayStation 4 hat sich in Europa dreimal so oft verkauft wie die Xbox One.

1

Das sagt jedenfalls Sonys Jim Ryan im Gespräch mit dem Time Magazine: "Es ist erfreulich, dass wir in Nordamerika ein Verhältnis von 2:1 gegenüber der Xbox haben. Aber in Europa ist die PlayStation wirklich eine Festung und liegt bei den Verkaufszahlen mit mindestens 3:1 vorne."

Außerdem habe man seit dem Launch von PlayStation VR mehr als eine Million Geräte verkauft.

Sonys Shawn Layden dazu: "Für uns ist es nicht nur eine Modeerscheinung, sondern ein brandneues Medium. Und das nicht nur für Spiele, sondern auch für andere Formen der Unterhaltung."

Ebenso gab man an, dass jede fünfte verkaufte PS4 heutzutage eine PS4 Pro sei.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (48)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (48)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading