Destiny: Der Leuchtturm auf dem Merkur schließt im August die Pforten

Der Letzte macht das Licht aus.

Nach dem zweiten Augustwochenende wird in Destiny der Zugang zum Leuchtturm auf dem Merkur gesperrt.

1

Dann findet das finale Trials-of-Osiris-Turnier statt und es ist die letzte Möglichkeit, einen Zugang zu dieser Location zu gewinnen.

Eintritt zum Leuchtturm erhaltet ihr nur bei einem fehlerlosen Sieg in den Trials, also neun Siege und keine Niederlagen. Viele Spieler haben diese Location bis jetzt nie gesehen.

Bereits eine Woche früher kommen die monatlichen Iron-Banner-Turniere zu einem Ende, wie Bungie auf seiner Webseite mitteilt.

"Unsere beiden kompetitiven Endgame-Spielerlebnisse gehen in den Ruhezustand, bevor sie auf unerwartete Weise in Destiny 2 zurückkehren und dort ihre Flügel ausbreiten", heißt es.

Wöchentliche Playlists, Raid-Herausforderungen, Arena-Rotationen oder Xur bleiben weiterhin erhalten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading