Fire Emblem Heroes: Details zu Update 1.5.0

Serienprüfung, Gruppenüberfall und mehr.

Nintendo hat das neue Update 1.5.0 für Fire Emblem Heroes veröffentlicht.

1

Mit dabei sind etwa die beiden neuen Modi Serienprüfung und Gruppenüberfall. Diese werden in den Hauptkarten hinzugefügt und ihr müsst im Zuge dessen eine Reihe von Karten spielen.

Weiterhin erwarten euch größere Unterkünfte, Verbesserungen der Sturmprüfung, neue Sortierungsoptionen und mehr. Alle Details lest ihr nachfolgend.

Serienprüfung und Gruppenüberfall

  • "Serienprüfung" und "Gruppenüberfall" werden in den Hauptkarten hinzugefügt. Beide Modi fordern dich heraus, eine Reihe von Karten zu spielen. Bewältige "Serienprüfung" auf Normal oder Schwer, um Heldenfedern zu erhalten, und auf Extrem, um Sphären zu verdienen. "Gruppenüberfall" ist ein sehr schwieriger Modus, in dem Helden nach Abschluss einer Karte vom Gegner gefangen genommen werden. Gefangen genommene Helden können bist zum Ende der Herausforderung nicht mehr eingesetzt werden. Bewältige diesen Modus, um Heilige Siegel und Sphären zu verdienen! Wir planen, sowohl "Serienprüfung" als auch "Gruppenüberfall" zu erweitern, wenn neue Hauptkarten hinzugefügt werden.

Anpassungen bei Erf.

  • Erf. für das Besiegen von Gegnern, deren Level sich von dem deiner Helden unterscheidet, wird erhöht. Die maximale Erf. für das Besiegen schwächerer Gegner wird erhöht, ebenso wie der Erf.-Bonus für das Besiegen stärkerer Gegner.
  • Erf. für Heilen mit Stäben wird erhöht.
  • 5★-Helden erhalten mehr Erf. als zuvor für das Besiegen von Gegnern mit hohem Level.

Verbesserungen der Sturmprüfung

  • 1. Wenn du eine Karte erneut versuchst, werden die KP verwundeter Gegner nicht wiederhergestellt und besiegte Gegner bleiben besiegt. Wenn ein Gegner viele KP hat, werden seine KP wie in Version 1.4.0 für den nächsten Versuch verringert. (Wenn es darum geht, ob die KP eines verwundeten Gegners beibehalten oder verringert werden, wird diejenige Möglichkeit angewendet, durch die seine KP geringer werden.)
  • Punkte für Normal und Schwer wurden angepasst. Die neuen Grundpunkte sehen folgendermaßen aus: 40 Punkte für Extrem (unverändert), 35 Punkte für Schwer, 30 Punkte für Normal.

Neue Sortierungsoptionen für Helden

  • Es werden weitere Sortierungsoptionen für Helden hinzugefügt. Ab jetzt kannst du drei Optionen für die Sortierung deiner Helden gleichzeitig verwenden.

Zusätzliche Informationen im Beschwörungsbildschirm

  • Die verbleibende Zeit für einen Beschwörungsevent wird jetzt im Beschwörungsbildschirm angezeigt. Außerdem wird ein Link zu "Mehr Infos" hinzugefügt, sodass du schnellen Zugang zu den Details jedes Beschwörungsevents hast.

Einfachere Einkäufe

  • Im Bildschirm "Sphären kaufen" gibt es jetzt die Schaltfläche "Kauf abschließen", mit der Käufe abgeschlossen werden können, die durch Verbindungsfehler unterbrochen wurden. Außerdem kannst du "Kauf abschließen" nutzen, wenn ein Kauf während einer Beschwörung fehlschlägt, ohne die App neu starten zu müssen.

Größere Unterkünfte

  • Die Obergrenze für die Unterkünfte wird von 500 auf 1000 Verbündete angehoben. (Zum Erweitern der Unterkünfte werden Sphären benötigt.)

Weitere Verbesserungen

  • In den Einstellungen kannst du jetzt "Gefahrenzone anzeigen" auf "Ein" stellen, wenn es automatisch zu Beginn einer Karte aktiviert werden soll.
  • Wenn es für einen Kampf bestimmte Bedingungen gibt, werden die Siegesbedingungen jetzt im Systemmenü des Kampfes angezeigt.
  • Wenn du dir in der Arena Prämien ansiehst, werden Rangprämien zuerst angezeigt.
  • Im Bildschirm "Freund löschen" wird jetzt angezeigt, wann sich dein Freund zuletzt angemeldet hat.
  • Im Prämien-Bildschirm werden durch Antippen Informationen über Heilige Siegel angezeigt.
  • Auf Android-Geräten verbraucht die App weniger Akkuladung im Standby-Modus.
  • Auf iOS-Geräten wurden Probleme mit dem Sound behoben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading