Mittelerde: Schatten des Krieges: Details zum Endgame

Shadow Wars.

Zum Endgame in Mittelerde: Schatten des Krieges gibt es ein paar neue Details.

1

Das Spiel wird am 10. Oktober für Xbox One, Xbox One X, PCs mit Windows 10 (Windows Store und Steam), PlayStation 4 sowie PlayStation 4 Pro veröffentlicht und ist als Standard Edition, Gold Edition oder Mithril Edition vorbestellbar.

Mit "Shadow Wars" gibt es im Grunde eine Art Mini-Kampagne, die ihr absolvieren könnt, nachdem ihr die Hauptstory abgeschlossen und Mordor erobert habt.

Dann führt Saurons Armee einen Gegenangriff auf Talion aus und attackiert verschiedene Regionen, um die von euch eroberten Festungen zurückzugewinnen. Diese Angriffe teilen sich in verschiedene Phasen auf, nach und nach werden mehr Regionen angegriffen und es gibt härtere Feinde.

Bei einem Fehlschlag fällt eine Festung wieder unter Saurons Kontrolle und ihr müsst sie erneut zurückerobern. Mitunter ist auch eine Rettungsmission erforderlich, um dort stationierte Ork-Soldaten vor dem Tod zu bewahren.

Nach den Shadow Wars sollt ihr das wahre Ende des Spiels zu sehen bekommen, das scheinbar direkt mit Der Herr der Ringe verknüpft ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading