Sudden Strike 4: DLC Road to Dunkirk angekündigt

Erscheint nächste Woche.

Kalypso hat mit Road to Dunkirk einen ersten DLC für Sudden Strike 4 angekündigt.

1

Er soll am 20. Oktober zum Preis von 9,99 Euro erscheinen und enthält unter anderem neue Einzelspielermissionen.

"Während die britischen, französischen und belgischen Truppen versuchen, ihren Rückzug über den Hafen der namensgebenden Stadt Dunkerque (dt. Dünkirchen) anzutreten, rücken deutsche Kräfte unablässig gegen die Stadt vor", heißt es.

Dabei geht es unter anderem um die Evakuierung alliierter Soldaten, während ihr in der deutschen Kampagne die französische Verteidigung in der Schlacht um Lille durchbrechen müsst, Dünkirchen erobert und ein britisches Schlachtschiff versenkt.

Mit dabei sind auch zehn komplett neue Einheiten, etwa das Artilleriegeschütz SIG 33 Bison, der schwere französische Panzer Char B1, der britische Panzer A10 Cruiser Mk. II und der Zerstörer HMS Ivanhoe.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading