Divinity Original Sin 2 - Kapitel 2: Die Flucht - Die Waffenkammer: Tür öffnen, verfluchter Schalter, Monolith aktivieren, Korrumpierter Tyrannenhelm

So trefft ihr Magister Sang, kommt in die Waffenkammer des Braccus Rex und aktiviert den Schrein.

Zu dieser Quest führen euch verschiedene Hinweise diverser Charaktere, denen ihr im Mergelmoor begegnet. Allerdings könnt ihr die Quest auch ohne diese Hinweise starten, indem ihr Waffenkammer betretet und mit Magister Sang sprecht. Wo ihr ihn findet, erfahrt ihr gleich. Zuvor solltet ihr aber noch wissen, dass ihr für den Abschluss dieser Quest zwingend eure Halsringe losgeworden sein müsst. Außerdem benötigt ihr die Segen-Fähigkeit benötigt, die ihr im Verlauf der Quest Die Katakomben des Braccus Rex erhaltet, wenn ihr die Halle der Echos besucht.

Egal, ob ihr die Quest bereits gestartet habt oder starten wollt, ihr müsst dafür zuerst zur Verfallenen Burg im Norden des Mergelmoors. Sofern ihr sie bereits besucht habt, könnt ihr per Schnellreise dorthin teleportieren. In der Burg findet ihr im Norden des Hauptplatzes zwischen den beiden nördlichen Treppen die Gittertür zu den Verfallenen Ruinen (Koordinaten X:468 Y:239).

Zurück zur Übersicht der Divinity: Original Sin 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Die_Waffenkammer_1
Durch diese Gittertür gelangt ihr zu den Verfallenen Ruinen in der sich die Waffenkammer.

Die Waffenkammer - Verfallene Ruinen: Magister Sang, Quellenenergiebrunnen

In den Verfallenen Ruinen werdet ihr als Erstes Magister Sang bemerken, der schwer angeschlagen in der Mitte der Halle sitzt. Seine vier Kollegen liegen tot vor der Tür. Sprecht ihr Sang an, warnt er euch, keinen Schritt näher zu kommen. Es spielt keine große Rolle, wie ihr darauf reagiert, da euch Song immer auf seinen verwesenden Zustand hinweist.

Die_Waffenkammer_2
Magister Sang ist der einzige Überlebende des Suchtrupps. Er kann euch viele hilfreiche Informationen geben.

Ab diesem Punkt könnt und solltet ihr Sang verschiedene Fragen über seinen Zustand, seine Aufgabe in der Waffenkammer, seine toten Kollegen und so weiter stellen. So erfahrt ihr vom Schicksal der Magister, dem Fluch, der auf dem Schalter für die Tür liegt, und von den Läuterungsstäben, die in der Waffenkammer liegen sollen.

Fragt ihr Sang, ob ihr ihm Helfen könnt, bittet er euch um den Gnadenstoß. Ihr könnt seiner Bitte nachkommen, nach einer Methode zur Heilung suchen oder ihn einfach seinem Schicksal überlassen und weitergehen. Wenn ihr euch nicht lange mit der Suche nach einer Heilmethode herumschlagen wollt, solltet ihr seiner Bitte nachkommen. Das bringt euch immerhin 1.700 Erfahrungspunkte und ein paar Goldstücke ein.

Die_Waffenkammer_2.5
Ihm war eh nicht mehr zu helfen. Außerdem wollt er es so. Wirklich!

Nach dem Gespräch mit Sang wird die Quest "Die Waffenkammer" aktualisiert. Solltet ihr sie noch nicht im Log haben, startet sie an diesem Punkt". Im Anschluss solltet ihr euch in der Halle umsehen. Bei den toten Magistern findet ihr Gold, eine Seelenessenz und anderen Kleinkram. Im Südosten der Halle liegen ein paar nutzlose Waffen sowie ein inaktiver Läuterungsstab.

Das wichtigste und interessanteste ist jedoch der Quellenenergiebrunnen in der nordöstlichen Ecke. Hier könnt ihr eure Quellenmagiepunkte aufladen. Dafür müsst ihr nur auf den zu groß geratenen Wasserspender klicken und anschließend über die Pfütze am Boden laufen. Wiederholt das für jeden Charakter, um ihre Quellenmagiepunkte aufzuladen. Natürlich funktioniert Quellenmagie nur, wenn ihr eure Halsringe losgeworden seid.

Die_Waffenkammer_3
Sowie ihr eure Quellenmagie endlich nutzen könnt, ist dieser Quellenenergiebrunnen einer der wenigen zuverlässigen Vorkommen für Quellenmagiepunkte.

Die Waffenkammer - Verfluchten Schalter läutern und Tür öffnen

Versucht ihr die Tür zur Waffenkammer mithilfe des verfluchten Schalters zu öffnen, bleibt diese wenig überraschend verschlossen und euer Charakter wird für ein paar Sekunden verflucht. Ihr könnt versuchen, die Tür per Schlossknacken oder mit Gewalt zu öffnen, doch auch das wird keinen Erfolg erzielen.

Um die Tür zu öffnen, benötigt ihr - wie anfangs erwähnt - die Segnen-Fähigkeit, mit der ihr den Fluch vom Schalter nehmen könnt. Das bedeutet wiederum, um segnen zu können, ihr müsst eure Halsringe losgeworden sein und euer Charakter muss über einen Quellenmagiepunkt verfügen.

Die_Waffenkammer_4
Der "verfluchte Schalter" heißt nicht umsonst so. Erst mit der Segnen-Fähigkeit kommt ihr hier weiter

Erfüllt ihr all diese Voraussetzungen, müsst ihr nur eure Segnen-Fähigkeit aktivieren und den Schalter als Ziel wählen. Anschließend öffnet ihr mit dem geläuterten Schalter die Tür zur Waffenkammer des Braccus Rex, was euch 300 Erfahrungspunkte einbringt. Zudem wird die Quest "Die Waffenkammer" aktualisiert.

Waffenkammer des Braccus Rex: Schrein des Braccus Rex aktivieren (Monolith)

Bevor ihr in die Waffenkammer geht, solltet ihr noch schnell euren Quellenmagiepunkt wieder auffüllen, ihr braucht ihn gleich. Sowie ihr einen Fuß in die Kammer setzt, werdet ihr mit 2.100 Erfahrungspunkten belohnt. Die Kammer ist recht klein und es gibt im Grunde nichts zu entdecken, außer dem Monolithen im Norden und ein Fähigkeitenbuch hinter der linken Steinsäule (hinter dem Monolith). Nähert ihr euch dem Monolith, wird die Quest "Die Waffenkammer" ein weiteres Mal aktualisiert.

Die_Waffenkammer_5
In der Waffenkammer von Braccus Rex findet ihr diesen Monolith.

Eure Aufgabe ist es nun, den Monolith zu aktivieren. Dafür muss euer Charakter über einen Quellenmagiepunkt verfügen. Ist das der Fall, klickt den Schrein an, untersucht ihn und legt eure Hand auf die Runen. Anschließend könnt ihr "Kraft sammeln und in den Fingerspitzen die Quellenmagie beschwören", was den Monolith aktiviert und öffnet."

Die_Waffenkammer_6
Versucht ihr den Monolith zu aktivieren, verfügt jedoch über keinen Quellenmagiepunkt, erhaltet ihr diese Fehlermeldung.

Für das Aktivieren des Schreins des Braccus Rex werdet ihr mit weiteren 900 Erfahrungspunkten belohnt. Außerdem fällt aus dem geöffneten Monolithen der Korrumpierte Tyrannenhelm (Einzigartig), der zur Quest "Artefakte des Tyrannen" gehört. Das Besondere an diesem Helm ist, dass er euch die Fähigkeit: Läutern gewährt. Damit könnt ihr die Kreischer auf der Insel aus dem Weg räumen, die euch bei der Hauptquest "Die Flucht" den Weg versperren.

Die_Waffenkammer_7
Das hat sich gelohnt.

Sofern ihr schon andere Teile des Sets gefunden habt, könnt ihr euch sicher denken, dass auch der Helm verflucht ist. Ihr müsst die zugehörige Quest abschließen, um den Fluch zu brechen und das Set tragen zu können. Apropos Quest… "Die Waffenkammer" ist mit dem Öffnen des Schreins abgeschlossen.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading