Frontier hat das neue, kostenpflichtige Studios Pack für Planet Coaster angekündigt.

Den Entwicklern zufolge hat man es für die Spieler gestaltet, die ihren Park um ein wenig "Hollywood-Glamour" ergänzen möchten.

Mit dabei sind neue zahlreiche neue, zur Thematik passende Objekte, Spezialeffekte und so weiter.

Drei neue Achterbahnen sind ebenfalls Bestandteil des Pakets: Big Screen Tour, Re-Motion und Holly Horror Heights. Der Preis des DLCs liegt bei 10,99 Dollar, erhältlich ist er ab dem 27. März.

Zeitgleich erscheint ein kostenloses Update, das unter anderem Hotels mit sich bringt. Damit bringt ihr eure Gäste dazu, länger im Park zu verweilen.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte