Pillars of Eternity 2: Diese Inhalte erwarten euch nach der Veröffentlichung

Drei DLCs und ein Season Pass.

Obsidian und Versus Evil haben Einzelheiten zu den Post-Launch-Plänen für Pillars of Eternity 2 bekannt gegeben.

Drei Erweiterungspakete erwarten euch nach der Veröffentlichung des Spiels. Sie bieten jeweils neue Quests, Gegenden und Charaktere.

Beast of Winter ist der erste DLC und erscheint im Juli. Hier verschlägt es euch auf eine Insel, auf der ein mysteriöser Weltuntergangskult lebt und ein uraltes Geheimnis verbirgt.

"Die Spieler werden sich auf die abenteuerliche Reise in das 'Jenseits' machen, eine mysteriöse Dimension voller uralter Geister und teuflischer Herausforderungen", heißt es.

Pillars of Eternity 2 vorbestellen. (Amazon.de)

1

Details zu den anderen beiden Erweiterungen lest ihr nachfolgend:

  • Der zweite DLC namens "Seeker, Slayer, Survivor" wird im September 2018 verfügbar sein und ist klar auf Kampf fokussiert. Die Erweiterung spielt auf einer unentdeckten Insel und wird die Kampfkraft der Gruppe herausfordern, sowie die taktischen Fähigkeiten der Spieler als Führer der Gruppe. Es gilt, alte Relikte zu finden und gegen die stärksten und mächtigsten Kämpfer Eoras zu bestehen.
  • Im November 2018 wird der dritte DLC mit dem Namen "The Forgotten Sanctum" erscheinen und die Loyalität und Moral der Gruppe auf die Probe stellen. Entweder man hilft oder behindert die großen Zauberer von Eora. Werden die Spieler sich mit den Mystikern anfreunden, sie betrügen oder austricksen, um die Geheimnisse zu erforschen, die seit Generationen verloren scheinen? Egal, wie sich die Spieler entscheiden, die Konsequenzen werden im gesamten Deadfire-Archipel zu spüren sein.
2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading