Basismarken sind ein von sechs Ressourcen, die Peter benötigt, um seine Ausrüstung anzufertigen, aufzurüsten und Anzüge sowie Mods dafür freizuschalten. Wie der Name schon sagt, verdient man Basismarken durch aus ausheben von gegnerischen Basen.

An jeder Basis könnt ihr ein bis drei Basismarken verdienen. Die erste bekommt ihr einfach dadurch, dass ihr alle Gegner dort erledigt. Die zweite und dritte erhaltet ihr für das Erfüllen bestimmter Bonusziele. Welche das sind, erfahrt ihr, indem ihr auf der Karte den entsprechenden Außenposten anwählt, oder im Außenposten R3 klickt. Aber es sind immer Dinge wie "Entwaffne 5 Gegner", "3 Angriffe von der Wand" oder "Führe 3 lautlose Takedowns aus".

So weit, so simpel und wenig mehr als eine Fingerübung für hochlevelige Spinnenmänner. In jeder Basis müsst ihr schließlich mehrere Wellen von Angreifern überstehen. Das ist nicht unbedingt einfach, auch wenn die eigentliche Schwierigkeit darin liegt, wirklich jede einzelne Basis zu finden, denn diese werden nicht automatisch auf der Karte eingezeichnet. Tatsächlich weisen euch vereinzelt sogar Passanten auf bisher unentdeckte Basen hin. Für den Fall, dass ihr nicht selbst suchen wollt, kommen wir mit unseren praktischen Karten ins Spiel.

Notiz am Rande: Solltet ihr bereits ziemlich weit im Spiel sein und dringen ein paar Stufen grinden wollen - beispielsweise um die für die geheimen Foto-Locations so wichtige Anzug-Mod "Annäherungssensor" freizuschalten -, solltet ihr mit Sträflingslagern und Sable-Außenposten beginnen, da diese die meisten Erfahrungspunkte bringen.

So findet ihr alle Fisk Verstecke und erfüllt die Bonusziele

Der erste Basistyp, der freigeschaltet wird, sind die Fisk-Verstecke. An diesen sechs Standorten bunkert der Verbrechensboss alles Mögliche, macht weiter Geschäfte und hält allgemein auch aus dem Knast noch seine Macht aufrecht. Ein unangenehmer Zeitgenosse, auch noch nachdem ihr ihn in der ersten Mission in den Knast befördert habt. Hier jedenfalls alle Fundorte der Basen und welche Bonusziele ihr für die maximale Basismarken-Ausbeute erfüllen müsst. Es sind immer wieder Baustellen, die der Kingpin als Front für seine eigentlichen Machenschaften benutzte.

1
2
3
4
5
6

Dämonen-Lager: Alle Bonusziele und Fundorte

Als zweite Macht mit eigenen, gut versteckten Stützpunkten in der Stadt kommen die Dämonen von Martin Li ins Spiel. Sobald ihre Symbole die Stadtkarte sprenkeln, habt ihr es mit fünf schwer bewachten Standorten zu tun. Meist sind es schwer bewachte Dächer, über die man sich Zugang in eine Lagerhalle oder ähnliches Zugang verschaffen kann. Das ändert sich im Übrigen auch nicht, nachdem Martin Li in der Story keine Rolle mehr spielt, seine Verderbtheit kann auch lange über den letzten Kontakt hinaus Einfluss auf seine Untergebenen ausüben. Hier die Karten zu den Stützpunkten und was ihr tun müsst, wenn ihr euch so viele Basismarken verdienen wollt, wie es nur geht:

7
8
9
10
11

Spider-Man: Bonusziele und Standorte der Sable-Außenposten

Die brutale Silver Sable und ihre nicht weniger rabiaten Sicherheitskräfte machen ab etwa der Mitte des Spiels New York City unsicher und fungieren irgendwann auch als Gegner Spideys, nachdem alles den Bach runterging und die Situation … sagen wir mal unübersichtlich wurde. Insgesamt vier Außenposten schlagen sie in der Stadt auf - erkennbar an den Energiebarrieren, die sie umgeben - und es ist an euch, ihnen die Tür zu zeigen. Wo das geschehen sollte und wie ihr den größten Ertrag an Basismarken dabei herausholt, verraten euch diese Karten:

12
13
14
15

Alle Sträflingslager lokalisieren und die Bonusziele erreichen

Die letzte Fraktion mit eigenen Stützpunkten gesellt sich im letzten Akt der Story zum Rest, um den New Yorkern endgültig das Leben zu vermiesen. Nicht, dass deren Standard-Laune so oder so allzu weit über dem Nullpunkt rangieren würde. Aber die komplette Population eines Hochsicherheitsgefängnisses auf den Dächern von Manhattan Bretterfestungen errichten zu sehen, kann einem schon mal den Latte Machiatto verleiden. Hier findet ihr jedenfalls alles, was ihr braucht, um den Armleuchtern heimzuleuchten.

16
17
18
19

Hier findet ihr alle weiteren Marken:

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Fortnite: Alle Tontauben abschießen - Karte mit allen Schießständen

Wo ihr die Tontaubenschießstände findet und wie ihr die drei Punkte erreicht.

Fortnite: Alle Woche 8-Herausforderungen und wie ihr sie löst

Tontauben abschießen, Stuntpunkte sammeln, mit einer Fischtrophäe tanzen, Greifer benutzen und mehr

Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

Gescheiterter Testballon für GOG-com-Exklusivität?

Taktik, Terror und Trottel in den 20 spannendsten Minuten Shooter, die ihr heute sehen werdet

Update: Neue Karte und Waffen-Looting auf den Live-Servern von Hunt: Showdown erhältlich!

Werbung