BioWare stellt mehr Mass Effect in Aussicht

"Wir haben noch Geschichten in diesem Universum zu erzählen."

Nach der Veröffentlichung von Mass Effect Andromeda sah es für die Zukunft der Mass-Effect-Reihe eher düster aus.

Dass irgendwann ein weiterer Teil der Reihe erscheint, ist wahrscheinlich. Und zum gestrigen N7 Day hat BioWare das erneut in Aussicht gestellt.

"Wir haben noch Geschichten in diesem Universum zu erzählen", schreibt Producer Mike Gamble auf Twitter. "Vor uns liegt eine strahlende Zukunft."

Bereits vor einigen Monaten hatte Gamble betont, dass Mass Effect "mit Sicherheit nicht tot" ist. Konkrete Gedanken zur Zukunft gebe es aber noch nicht.

BioWares Fokus liegt aktuell auf Anthem, das im Februar 2019 auf den Markt kommt. Danach ist mit der Rückkehr von Dragon Age zu rechnen, was vermutlich ein Weilchen in Anspruch nimmt.

Bis dahin dürfte BioWare gut beschäftigt sein. Geht also davon aus, dass Mass Effect noch eine mehrjährige Ruhephase vor sich hat.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading