Deponia startet bald auf den Konsolen durch

Die volle Ladung.

Daedalics Deponia-Reihe startet in nächster Zeit auf den Konsolen durch.

Los geht es am 30. Januar mit Goodbye Deponia, das an diesem Tag für PlayStation 4 und Xbox One erscheint. Am 27. Februar folgt für beide Plattformen Deponia Doomsday.

Unterdessen erhalten am 27. März sowohl die Switch als auch die Xbox One mit Deponia den ersten Teil der Reihe.

Deponia, Goodbye Deponia und Deponia Doomsday kosten auf PS4 und Xbox One jeweils 19,99 Euro.

Am 27. März wird außerdem die Deponia Collection mit allen vier Teilen auf PS4 und Xbox One veröffentlicht. Für die PS4 auch im Handel, für Xbox One nur digital. Der Preis liegt bei 39,99 Euro.

Deponia kostet auf der Switch 39,99 Euro. Die weiteren Deponia-Kapitel erscheinen zu einem späteren Zeitpunkt für Nintendos Konsole.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading