Bloober Teams Observer schlägt nächste Woche auf der Switch auf.

Am 7. Februar erscheint der Cyberpunk-Noir-Thriller der Macher von Layers of Fear für Nintendos Konsole, der Preis liegt bei 29,99 Euro.

Observer spielt im Jahr 2084 im polnischen Krakau. Nach dem Fall der Regierungen haben Konzerne die Macht übernommen. Ihr agiert als Observer Daniel Lazarski und dringt in die Gedanken derjenigen ein, die ihr für die Konzerne befragt.

Und dann werdet ihr mit eurer eigenen Vergangenheit konfrontiert, nachdem euer Sohn verschwindet. Es liegt an euch, dieses Geheimnis zu lüften.

Switch-Besitzer können sich hier auf ein gelungenes Spiel freuen, wie Markus in seinem Test zu Observer deutlich hervorhebt.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.