From Softwares Sekiro: Shadows Die Twice ist ein guter Start auf Steam gelungen.

Aktuell liegt das Spiel der Dark-Souls-Macher auf Rang 4 der meistgespielten Steam-Titel.

In Spitzenzeiten beschäftigen sich nach Angaben von Steam Charts rund 124.000 Spieler gleichzeitig mit Sekiro.

Auf den ersten drei Plätzen liegen mit deutlichem Abstand Dota 2, PUBG und Counter-Strike: Global Offensive. Zum Vergleich: Counter-Strike erreichte auf Rang 3 einen Höchststand von ca. 650.000 gleichzeitig aktiven Nutzern, PUBG und Dota 2 liegen noch höher.

Es erscheint eher unwahrscheinlich, dass Sekiro als reiner Singleplayer-Titel in diese Regionen vorstößt, zumal es kein Mainstreamspiel ist.

Ein sehr gutes und sehr schweres Spiel ist es auf jeden Fall, wie ihr in Martins Test zu Sekiro: Shadows Die Twice lest.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.