Valve entwickelt eigene Version von Dota Auto Chess

Die verantwortlichen Modder fertigen unterdessen eine Version ohne Dota-Anteil an

Wie Valve ankündigt, wird das Unternehmen eine eigene Version der wahnsinnig beliebten Mod Dota Auto Chess anfertigen. Was aus der ursprünglichen Modifikation wird, ist aktuell noch unklar.

Valve traf sich mit den Schöpfern der Mod, dem chinesischen Team Drodo Studio, im Februar und sprachen über eine mögliche Zusammenarbeit. Ein Blogeintrag von Valve erklärte aber "beide Seiten kamen zu dem Schluss, dass Valve und Drodo aus verschiedensten Gründen nicht direkt zusammenarbeiten sollten.

"Wir wurden uns darüber einig, dass wir beide unsere eigene Standalone-Version des Spiels bauen und einander vollumfänglich unterstützen sollten."

Wie genau man sich das vorstellt, wenn man in direkte Konkurrenz um die gleiche Spielerschar tritt, erklärt der Blogeintrag nicht.

Drodo arbeitet jetzt jedenfalls an seiner eigenen Version, ohne jegliches Dota-Branding. Passenderweise heißt die nur Auto Chess. Valve half dabei, die Spieler-Accounts zu transferieren. Wer sich mit seinem existierenden Account dort anmeldet, bekommt ein paar Belohnungen zum Einstieg.

Valve arbeitet hingegen an einem offiziellen Standalone Dota Auto Chess, "mit Drodos Segen".

Schon schräg, oder? Valve schielt auf den Erfolg der Mod seines Spiels, das wiederum nur die Mod eines anderen Produktes war. Gut, dass man sich anscheinend freundschaftlich einigte, auch wenn ich gerne regungslos hinter einem Vorhang in dem Meeting gestanden hätte, um alles heimlich zu belauschen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading