Die Ghost Recon Breakpoint Open Beta ist jetzt live! - Download, neue Inhalte und alle weiteren Infos

Es kann losgehen.

Update (26.09.2019): Jetzt aber! Nach mehrstündiger Verzögerung ist die offene Beta von Ghost Recon Breakpoint ab sofort spielbar.

Update (26.09.2019): Seit 12 Uhr sollte eigentlich die offene Beta auf Xbox One, PS4 und Uplay laufen. Im Epic Games Store geht es im Laufe des Tages los.

Der Start verzögert sich allerdings, wie der offizielle Ghost-Recon-Account auf Twitter mitteilt. Demnach sind zusätzliche Vorbereitungen nötig, bevor man die Server für alle öffnet.

Update (24.09.2019): Ab sofort ist der Preload der Open Beta möglich. Habt ihr Uplay auf dem PC, könnt ihr die Beta dort zu euren Spielen hinzufügen und sie herunterladen.

Hier findet ihr sie im Microsoft Store für Xbox One und hier im PlayStation Store für die PS4.

Nachdem Anfang September die Closed Beta von Ghost Recon Breakpoint stattfand, schließt Ubisoft den Monat mit der offenen Beta ab.

Somit erhaltet ihr noch einmal vor dem offiziellen Verkaufsstart am 4. Oktober die Gelegenheit, in den neuesten Teil der Reihe hineinzuschnuppern.

Wer noch nicht weiß, was ihn erwartet, erhält somit einen guten Eindruck davon. Merkt euch die Beta also vor, wenn ihr noch unentschlossen seid.

Ghost_Recon_Breakpoint_Open_Beta_Uhrzeit_Download_Preload_alle_Infos
An der offenen Beta kann jeder teilnehmen.

Wann findet die offene Beta von Ghost Recon Breakpoint statt?

Die Open Beta startet am 26. September um 12 Uhr deutscher Zeit auf Xbox One, PlayStation 4 und Uplay, im Epic Games Store geht es am gleichen Tag um 17 Uhr los.

Sie endet wiederum am 29. September um 16 Uhr.

Wer kann teilnehmen?

Jeder! Ihr ladet euch die Beta einfach kostenlos aus dem Store der entsprechenden Plattform herunter und spielt los, sobald es möglich ist.

Gibt es einen Preload?

Ja, ihr könnt euch auf den Beta-Start vorbereiten. In Europa beginnt der Preload auf Xbox One, PS4 und Uplay am 24. September um 12 Uhr, im Epic Games Store ab 17 Uhr.

Gibt es neue Inhalte im Vergleich zur Closed Beta?

Ja, die Open Beta enthält neue und exklusive Inhalte. Es gibt drei zusätzliche Hauptmissionen zu absolvieren, somit erhaltet ihr mehr Eindrücke von der Handlung des Spiels.

Ebenso sind zwei neue Regionen (New Argyll, Infinity) verfügbar, die sich den vier Regionen aus der Closed Beta anschließen.

Im PvP-Modus Ghost War sind die vier Maps PMC Camp, Port, Cold War Bunker und Harbor spielbar, ebenso lassen sich mit vier neuen täglichen Missionen während der Open Beta bis zu zwölf tägliche Faction-Missionen abschließen.

Des Weiteren haben die Entwickler das Feedback der Closed Beta gesammelt und daran gearbeitet, das Spielerlebnis zu verbessern.

Wie sehen die Systemanforderungen auf dem PC aus?

Nachfolgend seht ihr die offiziellen Angaben zu den Systemanforderungen von Ubisoft. Diese gelten zwar für die Vollversion, aber da die Beta kurz vor Release stattfindet, sollte es keine großen Abweichungen mehr geben.

Minimum - Niedrige Einstellungen (1080p)

  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 3 1200/Intel Core I5 4460
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon R9 280X/Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)

Empfohlen - Hohe Einstellungen (1080p)

  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600/Intel Core I7 6700K
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 480/Nvidia Geforce GTX 1060 (6 GB)

Ultra - Ultra-Einstellung (1080p)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X/Intel Core I7 6700K
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700XT/Nvidia Geforce GTX 1080

Ultra 2K - Ultra-Einstellung (2K)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X/Intel Core I7 6700K
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700XT/Nvidia Geforce GTX 1080

Elite - Ultra-Einstellung (4K)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X/Intel Core I7 7700K
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon VII/Nvidia Geforce RTX 2080

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading