Nintendo hat wie Webseite zu Pikmin 3 entfernt, was Fans über ein Switch-Comeback spekulieren lässt

Erst jetzt fiel es auf.

Nintendo of America hat die offizielle Webseite zu Pikmin 3 nach sechs Jahren entfernt.

Das passierte irgendwann im letzten Jahr, ist aber erst jetzt aufgefallen.

Was nach einem womöglich normalen Vorgang aussieht, führt unter den Fans zu Spekulationen.

Pikmin_3_Webseite_entfernt_Switch_Spekulationen
Kehrt Pikmin 3 auf der Switch zurück?

Ihr liebt Retro und Nostalgisches? Dann könnte das hier was für euch sein:
8Bit Funk Maus im NES-Look

=> Hätte das NES eine Maus gehabt, hätte sie so ausgesehen: 8BitDo Funk-Maus(Amazon.de) (Anzeige)

Game Boy Wecker

=> Nie wieder verschlafen: Lasst euch mit dem Gameboy-Wecker zum Klang von Mario Land wecken (Amazon.de) (Anzeige)

Fortnite Sammelkarten

=> Die Würdigung der Schönheit von Super-Nintendo-Pixeln und Artworks auf Papier: Das SNES Pixel Buch (Amazon.de) (Anzeige)


Dabei geht es um Gerüchte aus jüngster Vergangenheit über weitere Ports von Wii-U-Spielen für die Switch, zu denen eben auch Pikmin 3 zählen könnte.

Möglich, dass Nintendo die Webseite als Vorbereitung dafür entfernt hat? Dann wiederum ist die Pikmin-3-Seite in anderen Regionen weiterhin online, zum Beispiel in Japan.

Ob das alles was zu bedeuten hat oder nicht, erfahren wir hoffentlich in nächster Zeit.

Indes warten wir weiterhin auf Pikmin 4. Erstmals wurde es 2015 erwähnt und damals hieß es, es sei fast fertig. Nun, war es offensichtlich nicht ... Shigeru Miyamoto sagte im Rahmen der E3 2017, dass Pikmin 4 weiterhin in Arbeit sei. Hoffentlich bekommen wir es noch zu sehen.

Quelle: LootPots, Go Nintendo

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading