Serious Sam 4 erscheint im August 2020 auf Steam und Stadia

Ein "intensives Prequel".

Croteam und Devolver Digital haben den Release-Monat von Serious Sam 4 bestätigt.

Das Prequel geht demnach im August auf Steam und Google Stadia an den Start und einmal mehr müsst ihr die Menschheit verteidigen, während Mentals Horden über die Welt herfallen.

"Der letzte verbliebene Widerstand gegen die Invasion ist die Erdverteidigungstruppe unter der Führung von Sam 'Serious' Stone und seinem schwer bewaffneten Trupp von Außenseiterkommandos", heißt es.

Neben bekannten Feinden bekommt ihr es natürlich ebenso mit komplett neuen Widersachenn zu tun, die ihr mit einer doppelläufigen Schrotflinte, der Minigun, dem Kettensägen-Werfer, der Autoschrotflinte oder der Kanone in ihre Einzelteile zerlegt.

Die Kampagne könnt ihr außerdem im Vier-Spieler-Koop-Modus in Angriff nehmen, es gibt hier sowohl Hauptmissionen als auch Nebenmissionen mit modifizierten Schwierigkeitsgraden.

Lest hier mehr zu Serious Sam 4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading