Diablo 2 ist jetzt 20 Jahre alt

Höllenparty.

Diablo 2 ist jetzt 20 Jahre alt!

Am 29. Juni 2000 erschien Blizzards Action-Rollenspiel und entwickelte sich schnell zu einem großen Erfolg.

Innerhalb der ersten beiden Wochen verkaufte sich das Spiel über eine Million Mal, was es zu dem am schnellsten verkauften PC-Spiel seiner Zeit machte. Nach wie vor gilt der Titel als einer der besten Vertreter seines Genres.

"Viele von uns hier bei Blizzard denken gerne an Diablo 2 zurück", schreibt das Studio auf der Diablo-Webseite. "Für uns steht das Spiel für Kindheitserinnerungen, Freundschaften und Spaß ohne Ende. Und für viele von uns entstand durch dieses Spiel der Traum, irgendwann in der Videospielindustrie zu arbeiten. "

Gleichzeitig kommen dort verschiedene Mitarbeiter zu Wort, unter anderem Rod Fergusson, der neue Head of Franchise für Diablo. Und auf Twitter erinnert sich auch David Brevik, Game Director von Diablo 2, an die Veröffentlichung.

"Am 29. Juni 2000 haben wir Diablo 2 veröffentlicht", schreibt er. "Was für eine Ehre es ist, Teil dieses unglaublich talentierten Teams zu sein. Ich hätte nie gedacht, dass das Spiel 20 Jahre später so beliebt ist und häufig gespielt wird. Es ist wirklich etwas Besonderes. Alles Gute zum 20. Jahrestag, Diablo 2!!"

Im Mai gab es zuletzt Gerüchte über ein Remaster von Diablo 2, das in diesem Jahr erscheinen soll. Angekündigt hat Blizzard zum Jubiläum aber nichts.

Lest hier mehr zu Diablo 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading