Gerücht: Resident Evil 9 wird der letzte nummerierte Teil der Serie

Capcom zählt nicht bis zehn.

  • Resident Evil 9 wird der letzte Titel der Hauptreihe mit Nummerierung, sagt ein Insider
  • Capcom macht Schluss mit der Zählerei und erzählt mehr in sich geschlossene Geschichten
  • Vorher schließt der Entwickler die erzählerische Trilogie von RE7 bis RE9 ab

Auch wenn sich Capcom für Resident Evil 8 ein kreativeres Konzept für seine Zahl überlegt hat - hier wird der Beiname "Village" zur römischen Acht -, so zieht der Entwickler die Zahlenreihe doch sehr konsequent durch die Teile seiner Hauptreihe durch. Das könnte sich nach Resident Evil 9 ändern, sagt ein Insider.

Dieser berichtet, dass die Geschichten aus Resident Evil 7, 8 und 9 ineinander verwoben sind und der Abschluss dieser kleinen Trilogie auch das Ende der Nummerierungen bedeutet.

AestheticGamer aka Dusk Golem, einer der bekanntesten Resident-Evil-Insider, sagt in seinem Tweet, dass "Village als direkte Fortsetzung zu RE7 ziemlich früh beschlossen wurde und es gibt Dinge in RE7, die nach RE8 mehr Sinn ergeben werden. Mehr als bei den anderen Reihen von Titeln in der Geschichte der Serie."

"RE7>RE8>RE9 haben eine zusammenhängende, durchgeplante Geschichte, da sie alle in der Entwicklung nahe beieinander lagen."

"Ich vermute auch, dass das der Grund ist, warum sie nach RE9 von nummerierten Titeln Abstand nehmen wollen, um mehr in sich geschlossene Geschichten zu erzählen, anstatt die Geschichten im Voraus planen zu müssen", sagt Dusk Golem.

Durch diese Aussage gibt der Insider nicht nur einen kleinen Ausblick auf die Zukunft der Serie, die mehr in sich geschlossene Geschichten erzählen soll, sondern lässt auch hauchzarte Infos zu Resident Evil 8 durchsickern. Immerhin sollen dort einige Teile der Geschichte aus Resident Evil 7 aufgelöst werden.

Aktuell steht der 7. Mai 2021 als offizieller Release-Termin für Resident Evil Village fest. Da viele Entwickler ihren großen Ankündigungen derzeit immer wieder kleine und große Aufschübe gewähren (Hallo, Deathloop), sollte auch dieses Datum erstmal mit Fragezeichnen im Kalender eingetragen werden. Man weiß ja nie.

Der achte Titel der Reihe und der zweite Teil der, sofern die Angaben den stimmen, aktuellen Trilogie erscheint für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One. Einen neuen Livestream zu Resident Evil könnt ihr euch ab Mitternacht zwischen dem 15. und 16. April ansehen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading