Elfi und Hopper aus Stranger Things in Smite spielen - wann ihr die neuen Charaktere bekommt

Crossover-Zeit.

  • Smite startet am 13. Juli ein Crossover-Event mit Stranger Things
  • Einige Skins aus dem Battle Pass verwandeln eure Figuren dabei in Charaktere aus der Serie
  • Dadurch bekommen sie auch neue Spezialeffekte verliehen

Im Sommer wird es unheimlich in Smite. Ab dem 13. Juli geht das Spiel auf die andere Seite über und lässt euch einige Helden und Kreaturen aus der Netflix-Serie Stranger Things spielen. Auch die Karte lässt das Crossover-Event nicht kalt.

Mit Einzug des neuen Battle Passes in Smite bekommt ihr die Möglichkeit, euch in Elfi, Hopper und die unheimlichen Monster Demogorgon und Mind Flayer aus der Serie zu verwandeln und deren neue Fähigkeiten zu nutzen. Mal sehen, wie sich die Götter so gegen die Serienfiguren schlagen.

Der passende Stranger-Things-Battle-Pass ermöglicht es euch, Skylla in Elfi zu verwandeln und ihre psychokinetischen Fähigkeiten einzusetzen. Jim Hopper könnt ihr spielen, indem ihr Apollo mit dem passenden Skin in den Polizeichef von Hawkins verwandelt. Ganz der Alte, mit Hut und zwei Revolvern ausgerüstet.

Wem Menschen zu langweilig sind, kann es mit den dunklen Kreaturen probieren. Nehmt dazu zum Beispiel Bakasura, den Allesverschlinger mit einem schwer stillbaren Heißhunger nach Seelen, und verwandelt ihn in Demogorgon aus Stranger Things. Den Mind Flayer könnt ihr ebenfalls spielen, indem ihr Silvanus mit seinem Skin ausstattet. So schnell seid ihr ein zu Fleisch gewordener Albtraum aus einer anderen Welt.

Jeder dieser Skins ist wie ein neuer Charakter mit eigenen Animationen und Fähigkeiten ausgestattet. Für Elfi und Hopper gibt es sogar eine spezielle Prestige-Version, die ihr freischalten könnt. Elfi bekommt dadurch ihr Starcourt-Outfit und Hopper wirft sich in sein berüchtigtes Hawaii-Hemd, das er auch in der Serie trägt und damit Menschen und Monstern gleichermaßen einen Schrecken einjagt - also nicht wirklich, aber mir hat es zumindest Angst gemacht.

Weitere "Stranger Things" könnt ihr im Battle Pass ergattern, indem ihr einfach wild drauflos spielt. Wie man es schon kennt, gibt es einige kostenlose Belohnungen wie Avatare und Emotes, die meisten cooleren Inhalte erhaltet ihr erst, wenn ihr den Pass kauft.

Zudem bekommt die Arena-Karte einen düsteren Anstrich und wandert in die Schattenwelt über. Monster, Diener und die Umgebung wurden thematisch an die andere Seite angepasst. So könnt ihr vollends in das mysteriöse Setting eintauchen, in dem seltsame Dinge geschehen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading