Erster DLC für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung kommt noch diese Woche!

Nicht verheerend, aber antik.

Es war eine Weile Still rund um die geplanten Erweiterungen für Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung.

Gestern änderte sich das aber während der E3-Direct von Nintendo und es gibt jetzt ein paar neue Details zu den kommenden Zusatzinhalten.

Es sind insgesamt zwei Add-Ons, die im Erweiterungspass für das Spiel stecken. Das Erste davon hört auf den Namen "Welle 1 - Antike Lebenszeichen" und erscheint noch in dieser Woche am Freitag, den 18. Juni 2021.

Für diesen DLC versprechen Nintendo und die Entwickler unter anderem neue Waffenarten, herausfordernde Feine sowie eine erweiterte Riege an spielbaren Charakteren. Das schließt auch einen neuen Wächter-Veteran mit ein.

Einen Vorgeschmack erhaltet ihr im dazu passenden Trailer:

Unter anderem erhaltet ihr in dem Video einen kleinen Eindruck von neuen Waffen und Fähigkeiten, die euch in Zukunft erwarten.

Weiter geht's dann später mit "Welle 2 - Der Wächter der Erinnerung", diese Erweiterung soll bis Ende November erscheinen. Ein taggenauer Termin seht also noch nicht fest.

Mit Welle 2 erhaltet ihr neue Charakterepisoden und Schlachten, darüber sind zusätzliche Spielfiguren und neue Kampffähigkeiten für vorhandene Charaktere mit dabei. Es wird euch also auf jeden Fall was geboten.

Beide Add-Ons stecken wie gesagt im Erweiterungspass für das Spiel, den ihr für 19,99 Euro kaufen könnt. Erhältlich ist er zum Beispiel bei Amazon.de.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung wurde in Zusammenarbeit mit Koei Tecmo und Omega Force entwickelt und erschien am 20. November 2020 für die Nintendo Switch.

In meinem Test zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung könnt ihr nachlesen, wie sich das Spiel wunderbar ins Breath-of-the-Wild-Universum eingegliedert und mit bekanntem Musou-Konzept, das man zwar mittlerweile in- und auswendig kennt, trotzdem Spaß macht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading