Alle Songs aus Life is Strange: True Colors bestätigt - von Angus und Julia Stone bis Novo Amor

Die offizielle Track-Liste von Life is Strange: True Colors ist nun bekannt und ihr könnt sie auf Spotify vorhören.

Life is Strange war schon immer ein Franchise mit richtig guten Soundtracks und jetzt steht die Trackliste des dritten Teils fest: In Life is Strange: True Colors von Deck Nine Games und im DLC Wavelengths erwarten euch unter anderem Songs von Angus & Julia Stone, Phoebe Bridgers, Novo Amor und mxmtoon und in die Spotify-Playliste mit 31 Tracks könnt ihr schon jetzt reinhören.

"Musik war immer ein zentraler Teil von Life is Strange", sagt auch Narrative Director Jon Zimmerman und das dürfte vielen Fans vom einen oder anderen Gänsehautmoment in den bisherigen Spielen bereits bekannt sein, "die Emotionen und Gefühle, die Musik hervorrufen kann, sind ein unglaubliches Mittel in einem Spiel, in dem es um die Erforschung der Empathie geht."

Vor allem Angus & Julia Stone könnten Fans des Franchise bereits bekannt sein, zum Beispiel vom herzzerreißenden "Santa Monica Dream" aus dem ersten Life is Strange. Die sind diesmal mit noch einigen Songs mehr im Soundtrack vertreten und ihr neustes Album trägt passend dazu auch den Titel "Life is Strange" mit Liedern, die extra für das Spiel geschrieben wurden.

Ben Sumner, der Music Supervisor der Firma Feel For Music, sagt über diese Tracks: "Life is Strange: True Colors ist das bisher ehrgeizigste Projekt, mit mehr lizenzierten Tracks denn je zuvor, und exklusiver, neuer Musik von drei großen Künstlern." Dabei meint er Neben Angus und Julia auch noch die Singer-Songwriter mxmtoon und Novo Amor, die alle drei Original-Songs zur Musik des Spiels beigetragen haben.

In diese Gefühle könnt ihr jetzt schon einmal hineinschnuppern und euch die Spotify-Playlist zum Spiel anhören: Fast zwei Stunden schöner Herzschmerz in Liedern, so ähnlich klingt der Soundtrack zumindest. Das Spiel Life is Strange: True Colors erscheint wiederum schon in zwei Tagen am 10. September für Xbox Series X/S, PlayStation 5, PS4, Xbox One und PC, die Switch-Version folgt später.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading