2K: BioShock hat langes Leben vor sich

Nicht notwendigerweise bei 2K Marin

Nach Ansicht von Take-Twos Vorstandsvorsitzendem Strauss Zelnick hat das BioShock-Franchise noch ein langes Leben vor sich. Auch ein anderes Entwicklerteam könnte dabei zum Zuge kommen.

"2K Marin arbeitet an XCOM. Was BioShock anbelangt, glauben wir, dass BioShock noch immer eines der wichtigsten Franchises der Industrie ist und wir wollen es weiter unterstützen", so Zelnick.

"Es muss nicht notwendigerweise 2K Marin sein, aber wir haben vor, das Franchise weiter zu unterstützen."

"In erster Linie konzentrieren wir uns auf Download-Content - wir wollen BioShock 2 mit weiterem Download-Content supporten. Wir glauben, dass das Franchise noch ein langes Leben vor sich hat."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading