Age of Empires 3 Definitive Edition erscheint am 15. Oktober

In 4K Ultra-HD.

Microsoft hat auf der gamescom Opening Night Live soeben die Gerüchte über das nächste Remake eines seiner Strategieklassiker bestätigt, als es die Definitive Edition von Age of Empires 3 angekündigt hat.

Das ist insofern nur folgerichtig, als dass man zuletzt mit der Überarbeitung von Age of Empires 2 sehr erfolgreich war.

Teil drei wird in 4K Auflösungen daherkommen und sah im Trailer absolut zeitgemäß aus. Neuen Sound gibt es ebenso wie zwei neue Zivilisationen: Die Inca und die Schweden.

Das Spiel wird wie gehabt im Xbox Game Pass enthalten sein, wenn es am 15. Oktober erscheint.

Schaut mal rein:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading