Sequenz 11

Alles kommt zu dem, der wartet

Folgt zu Beginn des Kapitels Leonardo, der mit euch ein interessantes Gespräch führt. Begebt euch danach in den Nordosten und stellt euch auf die Markierung, die eure nächste Mission startet. Ihr müsst nun einen Kurier durch die Stadt verfolgen, was ein wenig dauern kann. Es gelten die gleichen Regeln, wie sonst auch. Erregt keine Aufmerksamkeit, achtet auf Leute mit Kisten auf und klettert über die Dächer, wenn zu viele Wachen in der Nähe sind.

Der einzige Unterschied zu den restlichen Aufträgen dieser Art ist, dass der Kurier sich ein paar Mal während der Verfolgung umdreht. Achtet also darauf, wenn er stehen bleibt und geht etwas zurück. Er wird dann um sich schauen und ein Pfeil füllt sich langsam gelb, wenn ihr zu nahe seid. Geht er ins rote, ist die Mission gescheitert. Zum Schluss müsst ihr noch vier Wachen überwinden. Holt euch links die Kurtisanen und lenkt die Truppe ab. Lauft dann links über die Kisten, springt am Ende ab und hechtet auf den Kurier. Es ist egal, wenn in diesem Moment eine Wache auf euch aufmerksam wird. Sobald ihr dem Kurier eine Klinge in den Leib stoßt, ist der Auftrag erfolgreich abgeschlossenen.

Mitspielen

Nehmt die Kiste vom Boden auf und folgt der Wache vor euch. Auch wenn ihr jetzt selbst als feindlicher Soldat verkleidet seid, könnt ihr dennoch Aufmerksamkeit auf euch ziehen, wenn ihr zu viele oder die falschen Leute anrempelt. Also seid vorsichtig und ihr trefft nach wenigen Metern endlich auf den Spanier. Nach einer kurzen Sequenz beginnt der erste Teil des Kampfes. Stürzt euch zuerst auf den Spanier und dann auf die beiden Soldaten, die zu euch geeilt kommen. Sind die beiden tot, versucht ihr das Hauptziel mit normalen Schlägen sowie Konterangriffen in die Knie zu zwingen.

Ist seine Lebensleiste fast leer, beginnt der zweite Teil, in dem ihr bloß die anderen Wachen besiegen müsst, von denen nur ein paar mehr hinzukommen. Versucht auf jeden Fall dem Kerl mit dem Speer diesen aus den Händen zu reißen. Damit lassen sie die restlichen Feinde in wenigen Sekunden ausschalten. Die dritte und finale Runde startet und ihr kämpft an der Seite eurer Freunde. Wiederholt die Taktik aus der ersten Runde und nach einigen Minuten sollte der Spanier fliehen und euch die Kiste dafür überlassen. Schaut euch die Sequenz an und vollführt zum Schluss einen Todessprung vom Turm. Die elfte und vorletzte Sequenz ist nun beendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Assassin's Creed 2.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (22)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Eg.de Frühstart - Godus, State of Decay, Watch Dogs

Update 1.3 für Godus verfügbar, State of Decay 1 Mio. Mal verkauft und Watch Dogs lässt sich überwiegend ohne Waffen spielen.