BioWare würde Koop für Dragon Age und Mass Effect 'in Betracht ziehen'

Es sind 'interessante Ideen'

Nach Angaben von BioWares Ray Muzyka würde man Koop-Features für künftige Dragon-Age- oder Mass-Effect-Spielen "in Betracht ziehen".

"Sicher, wir würden es in Betracht ziehen", so Muzyka im Gespräch mit Videogamer. "Wir haben bislang an dieser Front nichts angekündigt, aber es sind interessante Ideen. Es könnte eine großartige Spielerfahrung sein. Ob wir es machen oder nicht, muss allerdings noch entschieden werden."

Ein Kinderspiel sei das Ganze allerdings keineswegs. Die Frage, ob ein Koop-Modus die Spielerfahrung beeinträchtigen könnte, beantwortete er wie folgt: "Er könnte. Das hängt davon ab, wie man es macht."

"Es ist schwierig, eine großartige Singleplayer-Geschichte in eine Multiplayer-Spielerfahrung zu stecken. Es ist nicht unmöglich. Wir haben es getan und machen es nun erneut mit Star Wars: The Old Republic. Aber es ist herausfordernd."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading