Borderlands - Komplettlösung • Seite 32

Waffen, Klassen, Tipps, Erfolge

58. Genau da liegt mein Problem

Ein paar Missionen zuvor waren es drei Benzintanks und nun sind es drei Ventile, die ihr betätigen müsst. Natürlich befinden sie sich in Gegenden, die von Feinden bevölkert sind. Dafür ist es dieses Mal aber wesentlich einfacher. Ein Ventil findet ihr ganz im Norden der Dahl Headlands und eines im Westen, wo ihr später auch den Köder für Skagzilla aufnehmen müsst. Der letzte ist ein bisschen schwieriger.

Fahrt vom letzten Ventil aus ein Stück nach Norden, bis zu einer Werkstatt. Dahinter seht ihr einen Käfig, in dem sich das Ventil befindet. Klettert links daneben auf den Felsen und springt dann in den Käfig unter dem Wasserturm. Dreht das Ventil um und schaut nach rechts, Über die Kisten könnt ihr wieder nach Draußen gelangen, damit ihr den Auftrag abgeben könnt.

59. Schnitzeljagd: Revolver

Diese Schnitzeljagd findet an dem Ort des dritten Ventils aus der letzten Mission statt. Im Westen der Dahl Headlands. Ein Teil findet ihr im Gebäude rechts neben der Werkstatt und ein weiteres auf dem Pfeiler direkt daneben. Das dritte Objekt liegt auf dem Käfig, der das Ventil einschließt. Klettert über die Felsen nach oben und springt dann zur rechten Plattform, damit ihr das Waffenteil aufsammeln könnt. Das letzte Teil ist sehr mies versteckt. Klettert wieder nach unten und stellt euch vor die Werkstatt. Schaut nach Osten und ihr solltet einen verkohlten Helikopter vor euch sehen. Im Cockpit findet ihr das Waffenteil etwas eingeschlossen, so dass ihr es nicht von außen sehen könnt, außer ihr steht direkt darüber. Schnappt es euch und lasst die Waffe am schwarzen Brett zusammenschrauben.

60. Großwildjäger

Nun ist es an der Zeit, endlich gegen Skagzilla zu kämpfen. Doch zunächst braucht ihr einen ordentlichen Köder. Fahrt zu dem kleinsten Lager, das sich an der Felswand ganz im Westen befindet. Brettert einfach mit dem Auto über die Feinde und benutzt euren Raketenwerfer zur leichten Entsorgung. Steigt dann aus und nehmt das riesige Stück Fleisch, dass über einer offenen Flamme hängt, auf eure Arme.

Schlendert zurück zum Auto und fahrt ein Stück nach Süden, bis ihr eine Brücke über euch seht. Parkt links am Ende das Auto, klettert den Felsen hinauf und überquert die Brücke. Am Ende springt ihr in den Käfig hinein und wandert zum anderen Ende. Hier setzt ihr das Stück Fleisch ein und geht zurück an die Wand. Skagzilla kommt aus seinem Versteck gelaufen und greift euch an. Werft Granaten und feuert mit eurem Sturmgewehr auf das Biest. Springt bei Angriffen zur Seite und rennt weg, sobald er in die Luft hüpft. Dadurch entgeht ihr seiner Stampfattacke. Bleibt einfach so locker und nichts sollte euch passieren. Und ruft euch immer wieder ins Gedächtnis, dass seine Hinterseite deutlich verwundbarer ist. Wenn das Vieh bezwungen ist, schnappt ihr euch die Beute und überbringt Ernest die freudigen Nachrichten sowie eure Belohnung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Borderlands.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading