Capcom: "Wir denken noch über eine PS3-Version von Lost Planet 2 nach."

Keine Ankündigung diesbezüglich.

Ende Februar ging Capcom den ungewöhnlichen Weg und kündigte seinen Lost Planet-Nachfolger per Videodownload auf Xbox Live an. Dass dabei kein Wort über eine Playstation 3-Fassung verloren wurde, hat wohl niemanden ernsthaft gewundert - jedenfalls Niemanden, der das heute noch öffentlich zugeben würde.

In einem lesenswerten Interview mit gamesradar halten sich Jun Takeuchi (Produzent) und Kenji Oguro (Director) bezüglich einer Fassung für die Sony-Konsole immer noch sehr zurück: "Wir denken noch darüber nach und haben keine PS3-Version angekündigt, mehr können wir jetzt nicht darüber sagen." Das dürfte Spekulationen um eine mögliche (Zeit-)Exklusivität für die in Japan chronisch schwächelnde Microsoft-Wespentaille neuen Aufwind geben.

Auf die Frage hin, ob die Wahrnehmung der 360 in Japan mittlerweile verändert habe, entgegnet Takeuchi dass die "attach rate", also die Spiele-pro-Konsole-Rate, für die Xbox 360 in Japan sehr hoch sei. Die 360-Besitzer seien weltweit sehr leidenschaftlich, und das mache den Unterschied aus.

Lost Planet 2 erscheint im ersten Quartal 2010. Wie es scheint, macht Capcom einen Schritt weg vom hüfthohen Neuschnee und auch der Fokus des Gameplays soll sich leicht in Richtung Co-Op verschieben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading