Dragon Age und Saboteur im 1. Quartal

Es dauert noch ein Weilchen

Auf der William Blair & Company Growth Stock Conference in Chicago wurde EAs CEO John Riccitiello unter anderem auch gefragt, wie seine interne Top 10 der Bestseller für 2008 aussieht.

Neben Mercenaries 2, Mirror's Edge oder Spore nannte er ebenfalls Dragon Age und Saboteur.

Schnell folgte aber eine kleine Anmerkung von Riccitiello: "Diese beiden schaffen es jedoch nicht im Kalenderjahr, weil sie im vierten Geschäftsquartal erscheinen." Mit dem Release von Dragon Age und Saboteur wäre somit irgendwann zwischen dem 1. Januar und 31. März 2009 zu rechnen.

Auf der gleichen Konferenz sagte Riccitiello auch, dass Dragon Age für Electronic Arts kein großes Risiko darstelle. "Es ist eine Zielgruppe, die wir kennen, ansprechenen und damit substanzielle Profite einfahren können."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading