Dragon Quest 11 S Definitive Edition 10 Stunden gratis anspielen!

Und bei Gefallen die Spielstände in der Vollversion weiterspielen.

  • Dragon Quest 11 kommt als Definitive Edition auf PC und Konsolen
  • Diese dürft ihr nun gratis auf einigen Plattformen testen
  • Die Spielstände sind auf die Vollversion übertragbar

Das JRPG von Square Enix, Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals erschien bereits 2017 und kam 2019 als erweiterte Version 11 S auf die Nintendo Switch. Eine Definitive Edition dieser schon umfassend aufgebohrten Switch-Version des Rollenspiels erscheint diesen Winter auch für andere Plattformen und ihr könnt sie bereits jetzt in einer kostenlosen Demo testen.

Auf der PlayStation , Xbox und über Steam könnt ihr nun bereits ca. 10 Stunden gratis in die neue Version des Rollenspiels reinschnuppern.

Inhaltlich schlüpft man in Dragon Quest 1 in die Rolle eines jungen Lichtbringers, der sich, verfolgt von seinen Widersachern, auf eine gefährliche Entdeckungsreise begibt, um ein mächtiger Held zu werden und seine Heimat, das Fantasiereich Erdrias zu retten. Dabei lernt er treue Gefährten kennen und muss sich zusammen mit ihnen in rundenbasierten Kämpfen behaupten.

In der Definitive Edition sind einige neue Features enthalten, von denen man auch in der Demoversion ein paar testen kann. Beispielsweise kann der Kampf nun beschleunigt werden, es gibt japanische und englische Sprachausgabe, einen Orchester-Soundtrack und einen Fotomodus, mit dem man seine Lieblingsorte im Spiel knipsen kann. Das ist allerdings nur ein kleiner Teil der neuen Features, die es in der Vollversion der Definitive Edition geben wird. Darin wird es zusätzlich neue Charakterbögen, besseres Crafting und einen 2D-Modus freuen, der die Nostalgie der alten Dragon-Quest-Spiele zurückbringt.

Die vollständige Definitive Edition erscheint am 4. Dezember 2020 und alle Spielstände aus der Demo lassen sich übertragen. Wer das Hauptszenario in der Testversion abschließt, kann sich zudem über drei Talentsamen als Belohnung freuen, mit denen man schneller Skills hinzugewinnt. Die Vollversion könnt ihr bereits im PlayStation und Microsoft Store, auf Steam und im Epic Games Store für ca. 40 Euro vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading