Empire-Fans und solche, die es noch werden wollen, sollten in dieser Woche einmal auf Steam vorbeischauen.

Anlässlich der Empire-Woche kann man Empire: Total war bis zum kommenden Montag zum Preis von 24,99 Euro über Valves Download-Plattform kaufen. Das entspricht einem Preisnachlass von 50 Prozent.

Zusätzlich wurden heute zwei Download-Inhalte veröffentlicht. Zum einen hätten wir da die Warpath Campaign, mit der ihr für 6,99 Euro fünf neue Indianer-Fraktionen, zusätzliche Einheiten und Technologien bekommt. Außerdem gibt es eine neue Kampagnenkarte von Nordamerika.

Ebenfalls verfügbar ist der Special Forces Units & Bonus Content DLC. Dieser beschert euch für 1,99 Euro die sechs Einheiten, die bislang nur in der Special Forces Edition von Empire: Total War enthalten waren. Obendrein bekommt ihr noch drei bislang nicht erhältliche Truppen: Die Death's Head Hussars, die USS Constitution sowie die Dahomey Amazons.

Zu guter Letzt steht dann auch noch der versprochene Patch zum Download bereit. Er verbessert unter anderem die Performance auf der Kampagnenkarte. Sämtliche Patch Notes findet ihr hier.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte