FIFA 21: Neues Videoformat The Next Level gestartet

Im monatlichen Rhythmus.

  • Die erste Episode von The Next Level ist online
  • Episoden erscheinen im monatlichen Rhythmus
  • Moderiert werden sie von Sarah Mangione

Mit "The Next Level" hat Electronic Arts ein neues und deutschsprachiges Videoformat zu FIFA 21 gestartet.

Die erste Episode, die ihr unten seht, soll die Pre-Season vor dem Release von FIFA 21 einläuten.

Insgesamt sind acht Episoden geplant, die im monatlichen Rhythmus erscheinen, moderiert werden sie von Schauspielerin und Moderatorin Sarah Mangione.

"Die acht Episoden des Formats richten sich an FIFA-Spieler sowie an interessierte Gelegenheitsspieler gleichermaßen", heißt es. "Bekannte Influencer und EA Game Changer werden ihren Auftritt haben, aber auch prominente Gesichter aus der Welt des Fußballs und Lifestyles werden zu Gast sein."

Zuletzt wurde bekannt, dass FIFA 21 kein Crossplay unterstützt, darüber hinaus wird der Karrieremodus umgebaut und in FUT fliegen unter anderem die Fitnesskarten raus.

Ihr könnt das Spiel als Standard Edition (69,99 Euro), Champions Edition (89,99 Euro) und Ultimate Edition (99,99 Euro) im PlayStation Store für PS4 vorbestellen. Wer sich für eine der teureren Versionen entscheidet, bekommt unter anderem vorzeitigen Zugriff auf die FIFA 21 Web App und Companion App.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading