Gears of War: Neuer Anlauf für den Film

'Mehr wie District 9'

Nachdem es im Rahmen der E3 so klang, dass der geplante Gears-of-War-Film vielleicht doch nicht realisiert wird, will man nun einen neuen Anlauf wagen.

Wie TheMoviePool berichtet, will Epics Cliff Bleszinski die Story überarbeiten und somit auch das nötige Budget reduzieren. Bislang ging man hier von rund 100 Millionen Dollar aus.

Bleszinski will den Film demnach "mehr wie District 9" gestalten, während sich der erste Drehbuchentwurf von Len Wiseman mehr nach 2012 angefühlt habe.

Bis der Film letztendlich ins Kino kommen könnte, wird es aber wohl so oder so noch einige Jahre dauern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading