4 Geheimtipps für die PS4 im "Big in Japan"-Sale im PSN-Store

Das gute Wrestling und jede Menge Prügel.

Aktuell läuft der "Big In Japan"-Sale im PSN und nach einem längeren Blick... war ich zutiefst verwirrt. Was ist das alles? Nachdem ich erst mal eine Reihe Visual Novels und ähnliche Obskuritäten zur Seite sortierte, ein klein wenig Spreu von Weizen trennte, habe ich eine kleine Liste mit ein paar Highlights, die mehr als nur einen Blick wert sind. Hier schon mal die ersten vier, am Montag reiche ich noch mal einen Schwung nach. Aber das hier sollte euch schon mal sicher durch das Wochenende bringen.

Hier habt ihr den ganzen Sale im Blick: PSN Store Sale: Big in Japan

Odin Sphere Leifthrasir

Wir beginnen mit zwei Remakes der Entwicklers Vanillaware, das erste ist das von Odin Sqhere, einem PS2-Klassiker aus dem fernen Jahr 2007, das dann von Square 2008 nach Europa gebracht wurde. Das Spiel ist ein Statement, was mutiges Design angeht, denn einen solchen Mix aus 2D-Sidescroller-Prügler mit handfesten RPG-Elementen und trotzdem starkem Story-Fokus mit einer relativ komplexen Fantasy-Handlung findet man nicht alle Tage. Nehmt noch einen sehr eigenen, fast Bilderbuch-artigen Grafikstil dazu und ihr habt ein handfestes J-Wunder. Dazu spielt sich das Ding auch noch ausgezeichnet.

psn_sale_big_in_japan_odin_sphere
PSN Japan Sale: Odin Sphere Leifthrasir

All das gilt auch für das Remake mit dem etwas sperrigeren Namen Odin Sphere Leifthrasir, das zwar grundlegend noch das gleiche Spiel ist, aber eine ganze Reihe von Anpassungen vornahm. Das Gameplay hat an Tempo gewonnen, die Charaktere haben mehr Moves, es gibt mehr Areal, aber Handlung und Spielgefühl blieben sehr ähnlich. Außerdem seht ihr das Spiel zum ersten Mal so, wie es gedacht war, denn die originalen Artworks, die man hier nutzte, mussten damals für die niedrige Auflösung der PlayStation heruntergerechnet werden. Schaut es euch an, für jetzt etwa 20 Euro ist es fast ein Pflichtkauf.

Odin Sphere Leifthrasir im PSN Store für 20,99 statt 59,99

Dragon's Crown Pro

Auch das zweite Remake stammt aus dem Hause Vanillaware und reicht sogar noch viel weiter zurück. Dragon's Crown wurde als Dreamcast-Spiel entworfen, als Nachfolger zum 1997er-Saturn-Spiel Princess Crown. Es sollte noch ein paar Jahre dauern, bis dann Dragon's Crown schließlich 2013 für die PS3 und Vita erschien, denn scheinbar gab es immer etwas anderes für die umtriebigen Entwickler zu erledigen. Dann aber kam ein 2D-Prügel-Rollenspiel, das alles zeigt, was gut an einem solchen Genre-Mixer sein kann.

psn_sale_big_in_japan_dragons_crown
PSN Japan Sale: Dragon's Crown Pro

Ihr habt einen lokalen Koop-Modus, in dem ihr wie in einem Sidescroller-Prügler durch die Dungeons zieht, Monster verprügelt, als wäre das hier Konamis Turtles, habt dahinter aber die Komplexität von RPG-Systemen und Charakterklassen. Die Entwickler begannen mit der Vision von etwas, das an Capcoms D&D-Arcades erinnern sollte und sie haben das auf die beste Art erreicht. Das "Pro"-Remake aus dem Jahr 2017 zieht die hübsche Optik auf 4K hoch, man holte sich ein Orchester, um den Soundtrack neu einzuspielen und packte alle DLCs und Patches ins Programm. Ein sehr spaßiger Ausflug, vor allem mit Freunden auf der Couch, aber auch allein kann man viel Freude mit Dragon's Crown Pro haben.

Dragon's Crown Pro im PSN Store für 11,99 statt 29,99

GUILTY GEAR Xrd Rev.2

Schon wieder so ein Japan-Name... Aber es geht weit schlimmer als das und Guilty Gear ist eine Serie, der zwar nie die Bekanntheit eines Street Fighter oder Tekken vergönnt war, aber die es in der Qualität mit diesen mitunter locker aufnehmen kann. Wie unsere ersten beiden Kandidaten hier ist GG XrD Rev.2. ein Update des ursprünglichen GG XrD: Revelator, das 2016 erschien und bis heute der letzte Teil der langlebigen Serie ist - ein neuer ist für 2021 angekündigt. Es ist das sechste Spiel der Serie, falls das jemandem aus dem Titel nicht klar geworden sein sollte und bietet alle guten Eigenschaften, die Guilty Gear seit jeher auszeichnet: Markanter Cell-Shading Anime-Look, präzise Kontrollen, gute balancierte Moves und Kämpfer und ein krachender Heavy-Metal-Soundtrack.

psn_sale_big_in_japan_guilty_gear
PSN Japan Sale: GUILTY GEAR Xrd Rev.2

Der allein ist schon das Geld wert. Ganz ehrlich, das ist richtig guter Heavy-Rock-Sound und treibt perfekt bei den schnellen Kämpfen an. Diese sind erstaunlich zugänglich und auch als Anfänger im Prügel-Genre kommt ihr schnell in den Spielfluss und habt jede Menge Spaß, bevor ihr euch vielleicht irgendwann der Meisterschaft des Timings und der Kombos hingeben wollt. Die Spieltiefe dahinter ist mehr als hoch genug und wenn es eine Schwäche gibt, dann ist es die Story. Ich nehme an, dass es irgendwo harte GG-Fans gibt, die mit diesen Klischee-Plattitüden wirklich was anfangen können, aber ihre Zahl dürfte übersichtlich sein. Egal, Wegdrücken ist möglich und angesichts der Kampf-Mechaniken, die bis heute zum Besten in dem Bereich zählen, ist es ein sicherer Kauf.

GUILTY GEAR Xrd Rev.2 im PSN Store für 5,99 statt 39,99

Fire Pro Wrestling World

2K bringt jetzt gerade ein neues Wrestling-Game raus und hat das Genre scheinbar ganz besetzt... Ganz? Nein! Ein unbeugsamer Entwickler hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Legionäre der WWE. Ganz ehrlich, ich war komplett überrascht, dass es die Reihe noch gibt - mein einziger Ausflug war die PC-Engine Version ca. 1990. Und nicht nur das, die Reihe ist ungebrochen seit 30 Jahren aktiv! Meist nur in Japan, aber trotzdem. Die entscheidende Frage: Ist das eigentlich gut? Ich war so neugierig, dass ich gestern die 15 Euro selber auf den Tisch legte und ich muss sagen... JA! Das ist großartig. Vielleicht jetzt nicht besser als WWE, das will ich behaupten, aber es macht mir mehr Spaß, weil es primitiver ist. Vielleicht geht es auch nur mir so, aber wo WWE mittlerweile eine Art Matratzen-Schach darstellt, geht es hier noch ein wenig mehr um Reflexe, Timing und Moves. Sicher, ihr müsst immer noch ein wenig Zeit reinstecken, bevor es klickt, aber das tat es hier wenigstens noch am selben Abend.

psn_sale_big_in_japan_fire_pro
PSN Japan Sale: Fire Pro Wrestling World

Was ich wirklich liebe und einige werden sicher lachen, ist der Look. Er könnte nicht weiter vom Realitätsanspruch des Konkurrenten weg sein und ist im Grunde nur eine HD-Weiterentwicklung der alten Sprite-Modelle. Mit den seltsamen Köpfen und jeder Menge Blut und Gewalt - es gibt in manchen Modi Stacheldraht und Baseballkeulen - wirkt es mitunter wie eine Parodie, aber auf eine gute Art. Die Art, mit der man in den 90ern auf Super Nintendo und PlayStation Stunden zubrachte. Eine ganz große Empfehlung an alle, die irgendwie seitdem den Spaß an Wrestling-Games verloren haben und einen Teil davon wiederfinden möchten.

Fire Pro Wrestling World im PSN Store 14,99 für statt 49,99

Nichts dabei? Am Montag kommen noch ein paar Tipps, oder ihr schaut selbst rein: PSN Store Sale: Big in Japan

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading