Halo 2: PC trifft nicht auf Xbox

Multiplayer bleibt getrennt

Vor ein paar Tagen machte die Meldung die Runde, dass die PC- und Xbox-Versionen des Ego-Shooters Halo 2 in Sachen Multiplayer zueinander kompatibel seien. Auf dem PC solle man online also auch auf Xbox-Spieler treffen können und umgekehrt. Daraus wird aber wohl doch nichts: Microsoft hat die Berichte dementiert.

Laut GameInformer soll es zwar irgendeine Art von Kommunikation zwischen den beiden Versionen geben, ein gemeinsamer Multiplayerpart zählt allerdings nicht dazu - obwohl Microsoft genau dieses Feature noch kurz zuvor mehrfach bestätigt haben soll.

Aber vielleicht ist es ja auch im Interesse der Spieler, PC und Konsole weiterhin voneinander zu trennen. Schließlich wären die Voraussetzungen, vor allem was die Steuerung angeht, wohl zu unterschiedlich, um einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading