Halo 3 erscheint nächste Woche für PC

Einzeln und in der MCC.

Der Veröffentlichungstermin für die PC-Version von Halo 3 steht fest.

Die Umsetzung erscheint am 14. Juli und damit könnt ihr den 2007 veröffentlichten Shooter 13 Jahre später endlich auf dem PC spielen.

Halo 3 gibt's entweder einzeln für 9,99 Euro zu kaufen oder als Teil der Master Chief Collection, ihr habt die Wahl.

Gleichzeitig kommt das Spiel in den Xbox Game Pass für PC. Wenn ihr diesen habt, könnt ihr euch Halo 3 ja mal anschauen. Ein wenig neuen Content gibt's auch, genauer gesagt den Acrophobia-Skull mit Jetpack-Modus.

Mehr zum kommenden Teil der Reihe, Halo Infinite, seht ihr indes am 23. Juli während des Xbox Games Showcase.

Hier könnt ihr eine Xbox-Game-Pass-Mitgliedschaft kaufen (Amazon.de).

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Serious Sam 4 auf den 24. September verschoben

Sollte eigentlich noch diesen Monat erscheinen.

Activision deutet an, dass das nächste Call of Duty in Warzone vorgestellt wird

"Es wird ganz anders und ansprechender sein als alles, was wir jemals zuvor getan haben."

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading