Koch Media senkt die Preise

Für Gothic, Warhammer und co.

Publisher Koch Media senkt mit sofortiger Wirkung die Preise für einige seiner Spiele, darunter auch das Adventure Geheimakte Tunguska, dessen Nachfolger erst kürzlich auf der diesjährigen Games Convention präsentiert wurde.

Das Adventure mit den Helden Nina und Max bekommt Ihr seit heute für 19,99 Euro. Falls Euch hingegen Rollenspiele mehr interessieren, solltet Ihr vielleicht einen Blick auf Gothic 2 oder Gothic 3 werfen. Teil zwei kostet nun nur noch 4,99 Euro, während man für Gothic 3 zukünftig 29,99 Euro verlangt.

Strategen freuen sich indes über günstigere Preise für Warhammer: Mark of Chaos. Die normale Version schlägt mit 19,99 Euro zu Buche, während für die Collectors Edition 29,99 Euro fällig sind. Derzeit arbeitet man übrigens am Add-On Battle March für den PC sowie an einer Umsetzung des Spiels für die Xbox 360.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading