Seit einigen Jahren schon arbeitet Nintendo am Videospiele-Äquivalent der berühmten Quadratur des Kreises. Einem Spiel, das erfahrene Spieler und Neulinge, jung und alt, überhaupt einfach jeder gemeinsam spielen kann, ohne dass eine der Zielgruppen dabei Kompromisse eingehen muss. Nun, mit New Super Mario Bros. Wii ist dieses Kunststück erstmals tatsächlich vorbehaltlos gelungen.

Der Schlüssel zu dieser Leistung liegt nicht nur in den beschriebenen Hilfs-Mechanismen, sondern vor allem in der Entscheidung, Mario wieder zu seinen zweidimensionalen Wurzeln zurückzuführen. So schön und flott die Navigation in einer 3D-Welt sich auch anfühlen kann, wirklich intuitiv ist sie nie. Nicht ohne Grund bot Super Mario 64 vor dem eigentlichen Spielbeginn ein großes Areal vor dem Schlosstor, in dem sich der Spieler mit der ungewohnten räumlichen Steuerung und vor allem den komplexen Kamera-Kontrollen vertraut machen konnte. All diese Themen stellen sich bei einem 2D-Spiel erst gar nicht. Jeder, aber auch wirklich jeder kann sofort die WiiMote in die Hand nehmen und loslegen. Steuerung und Spielprinzip sind innerhalb von Sekunden verstanden und verinnerlicht.

Musikalisch geht Nintendo bei New Super Mario Bros. Wii völlig andere Wege als noch beim Vorgänger Super Mario Galaxy. Wurde dort Marios intergalaktisches Abenteuer noch mit einem mal donnernden, mal verträumten und mal verspielten Soundtrack für Orchester und Theremin zelebriert, setzt Komponist Koji Kondo dieses Mal wieder auf leichtere, durchaus auch jazzigere Klänge, die schnell ins Ohr gehen und auch lange, nachdem ihr die Wii ausgeschaltet habt, noch dort bleiben.

3
Die Hammer-Brüder gehören wie immer zu den gefährlichsten Gegnern überhaupt.

Und nicht nur das: Die Musik ist nicht nur flott-gefällige Untermalung, ähnlich wie schon im DS-Vorgänger nimmt sie auch Einfluss auf das Spielgeschehen selber. Wer darauf achtet, der merkt schnell, dass die Gegner sich tatsächlich zur Musik bewegen. Fische legen eine kleine Pirouette ein, Goombas einen kleinen Hüpfer und so mancher Koopa Trooper unterbricht seinen Marsch von links nach rechts, um flott ein paar Tanzbewegungen vom Stapel zu lassen. Das ist Liebe zum Detail.

Der einzige Punkt, bei dem sich Nintendo vielleicht ein wenig zu sehr an den alten Zeiten orientiert hat, ist das Speichersystem. Richtig „fest“ speichern könnt ihr nur an bestimmten Stellen der Karte, und die wollen erst einmal erreicht werden. Meist stehen schon drei, vier oder fünf im späteren Spielverlauf durchaus knackige Levels zwischen zwei Speichermöglichkeiten. Zum Glück wurde als Ausgleich eine Quicksave-Funktion implementiert, so verliert ihr keinen Fortschritt, wenn ihr doch einmal spontan euer Spiel unterbrechen müsst und ihr noch ein gutes Stück von der nächsten Speichergelegenheit entfernt seid.

Trotzdem, was hätte es am Spielspaß und der Herausforderung geändert, hätte Nintendo nach jedem absolvierten Level die Möglichkeit geboten, den Spielstand festzuhalten? Davon abgesehen gibt sich New Super Mario Bros. Wii aber keine großen Blößen. Auch nicht durch den Verzicht auf den heute oft obligatorischen Online-Modus. Zum einen wäre für die punktgenauen, Timing-intensiven Herausforderungen späterer Levels jeder minimale Lag sofort tödlich, zum anderen ist New Super Mario Bros. Wii nun mal kein Spiel für verbissene Online-Matches. Das Mehrspieler-Vergnügen ist hier einfach am größten, wenn die Mitspieler direkt in Reichweite sitzen.

4
Habt ihr einen der Zwischenboss-Türme gemeistert, dürft ihr danach euer Spiel speichern.

Wie diese Multiplayer-Runden ausfallen, hängt natürlich ganz von der versammelten Mitspielern ab. Ziehen vier erfahrene Veteranen ins Abenteuer, bilden sie eine unaufhaltsame Front, der kein Koopa und kein Goomba etwas entgegen zu setzen hat. Sind jüngere Spieler am Start, artet das Abenteuer oft in ein fröhliches Chaos aus, bei dem der erfahrenste irgendwann automatisch die Quasi-Leitung übernimmt. Und wenn ein paar Volljährige Spieler zu fortgeschrittener Stunde in angeheitertem Zustand spielen... nun... ein Erlebnis ist das dann auf alle Fälle.

Ob ihr nun im Teamwork einen schweren Level meistert, oder euch gemeinsam in einer der früheren, einfacheren Stages wilde Kämpe um erledigte Gegner und Münzen liefert, es beeindruckt ungemein, wie natürlich sich der Mehrspielermodus anfühlt. So als ob er eigentlich seit jeher Teil aller Mario-Spiele gewesen wäre und nicht erst in der jüngsten Episode eingeführt wurde. Erneut lässt Nintendo eine eigentlich radikale Neuerung in der eigenen Vorzeigeserie absolut locker und mühelos aussehen.

Es tut einfach gut, Mario wieder einmal in absoluter Hochform zu erleben. New Super Mario Bros. Wii bietet schlicht reinen Spielspaß, egal ob im motivierenden Solo- oder im unverschämt spaßigen Multiplayer-Modus. In dieser Hinsicht ist Mario ein echtes Lehrstück. Nicht nur, weil es den perfekten Spagat zwischen alten Hardcore-Hasen und neuen Casual-Spielern überbrückt, nicht nur, weil Leveldesign, Steuerung und Spielbarkeit absolut gelungen und aufeinander abgestimmt sind. Vor allem erinnert uns Mario auch daran, was in einem sehr guten Geschicklichkeits- / Jump'n'Run-Spiel letzten Endes den Ton angibt. Nämlich der pure, unverfälschte Spielspaß. Und in dieser alles entscheidenden Kategorie schafft es der alte Schnauzbart mit der Plauze auch nach einem jahrelangen Hiatus zu zeigen, dass ein zünftiges 2D-Hüpfabenteuer auch im Jahre 2009 so aktuell, modern und motivierend ist wie vor 20 Jahren. Und dass diese wertvolle Lektion des Meisters so mühelos, so verspielt und so locker-leicht daherkommt, das macht sie nur noch besser.

9 /10

New Super Mario Bros. Wii ist ab sofort für die Wii im Handel erhältlich.

Anzeige

Über den Autor:

Thomas Nickel

Thomas Nickel

Autor

Fest in der 16Bit-Ära verwurzelt, lehrt der freie Autor Spielegeschichte an der Frankfurter Games Academy. Wird eher selten vor Ego-Shootern gesichtet.

Mehr Artikel von Thomas Nickel

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Pokémon Go - Lugia finden und fangen: So kontert ihr den legendären Raid-Boss

Schwierigkeitsgrad, Fangchance, Buddy-KM, die besten Konter-Pokémon und mehr

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Werbung