Control als Cloud-Version auf der Nintendo Switch - sogar mit Raytracing

Und ihr habt die Kontrolle über zwei Grafikmodi

  • Control läuft auf der Nintendo Switch mit Raytracing
  • Es gibt zwei verschiedene Grafik-Modi
  • Die Switch-Version läuft über die Cloud und benötigt eine Internetverbindung

Das Action-Adventure Control gibt es jetzt für die Nintendo Switch. Dabei handelt es sich um eine Cloud-Version des Spiels: Man braucht eine zuverlässige Internetverbindung zum Zocken, dafür bringt sie eine Besonderheit in Sachen Optik mit sich: Raytracing. Diese Technologie war bisher noch nie auf der Nintendo Switch zu sehen, Cloud-Gaming macht es bei Control allerdings möglich.

Bei Raytracing handelt es sich um eine realistischere Art, das Verhältnis von Licht und Schatten und denn dynamische Veränderung im Videospiel darzustellen. Ein Screenshot aus Control auf der Switch beweist, dass das Action-Adventure eben genau solche Kontraste von hell und dunkel wunderbar wiedergeben kann.

Auf der Switch hat man in Control, wie aktuell in vielen Spielen, die Wahl zwischen zwei Modi: Einer stellt die Grafik besonders gut dar und läuft mit 30fps und der andere konzentriert sich mehr auf die Performance mit 60fps, allerdings ohne Gimmicks wie Raytracing.

Bei der Switch-Version von Control handelt es sich um die Ultimate Edition mit allen bisherigen Erweiterungen. Das Spiel mit einer geheimnisvollen Handlung um eine knallharte, machtvolle Protagonistin gibt es für ca. 40 Euro für die Nintendo Switch.

Die Ultimate Edition des Adventures wird es zudem für die Next-Gen geben. Dazu gab es eine Ankündigung, dass nur Besitzer dieser Edition für PS4 und Xbox One ein kostenloses Upgrade für die neuen Konsolen erhalten werden. Diese ist bereits für ca. 40 Euro für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading