Evil Genius 2: Sorry, die Weltherrschaft fällt 2020 aus

Kommt erst 2021.

  • Release auf 2021 verschoben
  • Auswirkungen durch Corona sind der Grund

In diesem Jahr könnt ihr euch die Weltherrschaft abschminken.

Wie Rebellion am Nachmittag mitteilte, verschiebt sich die Veröffentlichung von Evil Genius 2 auf 2021.

In der ersten Jahreshälfte 2021 ist nun damit zu rechnen, konkreter als das wird das Studio aktuell nicht.

Als Grund für die Verzögerung nennt das Studio die Auswirkungen durch die Corona-Pandamie und die damit einhergehende Arbeit von zuhause aus.

"Wir wollen eine Fortsetzung liefern, die dem Franchise gerecht wird und von der Evil-Genius-Community über Jahre hinweg geliebt und gespielt wird, genau wie das Original", heißt es. "Und obwohl wir wissen, dass viele von euch enttäuscht sein werden, etwas länger zu warten, ermöglicht uns der Launch im nächsten Jahr die Zeit, genau das zu tun."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading